• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerland

Cdu Wangerland: Sorge um Verkauf von Gemeinde-Gebäuden

01.06.2013

Horumersiel Traditionell trifft sich der CDU-Kreisverband Friesland mit den Kreistagsmitgliedern und den CDU-Mitgliedern des Gemeindeverbands Wangerland sowie mit Vertretern der Horumersieler Vereine vor Beginn der Sielortfete in Horumersiel zum Gedankenaustausch über aktuelle Themen.

In diesem Jahr hat das Treffen am Freitag zum 30. Mal stattgefunden. CDU-Fraktionssprecher im Gemeinderat, Klaus-Peter Koch, hatte im Vorfeld die Vereine gebeten, sich Themen und Fragen für das Treffen zu überlegen. Er kündigte zudem an, im kommenden Jahr den Vorsitz des Treffens nicht mehr zu übernehmen.

Klaus Frankeser berichtete von der Sorge der Horumersieler, die Gemeinde Wangerland könne zum Verkauf stehende Grundstücke in Horumersiel, etwa die Kurverwaltung, an den Meistbietenden verkaufen, ohne die Konsequenzen zu bedenken. „Die Gemeinde hat eine Verpflichtung gegenüber ihren Bürgern“, sagte Frankeser. Die mögliche Entstehung neuer Ferienwohnungen in Horumersiel sei kontraproduktiv. „Wir haben jetzt schon ein Überangebot“, sagte er.

Bürgermeister Harald Hinrichs zufolge prüft die Gemeinde sehr genau, an wen sie Liegenschaften verkaufe und welche Folgenutzung dort stattfinden darf. „Sie können sicher sein, wir wollen mehr Qualität und eine bessere Struktur für den Ort erreichen“, sagte Hinrichs.

Weitere Themen waren unter anderem die Überschneidungen der Ferienzeiten, Fragen zu Vor- und Nachteilen einer möglichen Einkreisung Wilhelmshavens und die Fremdenverkehrsabgabe im Wangerland.

Hinrichs berichtete zudem von Entwicklungen in der Gemeinde: Dabei ging es unter anderem um die Schließung der Grundschule Horumersiel und um Sanierungspläne.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.