• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerooge

Bürgermeisterwahl: Dirk Lindner stellt sich zur Wahl

16.01.2014

Wangerooge Wangerooges CDU zieht mit Dirk Lindner als Kandidat in den Bürgermeisterwahlkampf. Lindner, 51 Jahre alt, kandidiert als Parteiloser bei der Wahl am 25. Mai. Lindner lebt seit 30 Jahren auf Wangerooge, arbeitete seit 1991 bei Kurverwaltung und seit 1994 als Verwaltungsangestellter bei der Gemeindeverwaltung, dort ist er zuständig für Ordnungsamt, Meldeamt und Standesamt.

„Er hat Sach- und Fachverstand, kennt die Verwaltung und hat einen guten Stand auf der Insel – damit ist Dirk Lindner ein sehr guter Wahlvorschlag“, sagte Michael Drees von der Insel-CDU. Am Dienstagabend hatten die Parteimitglieder Lindner ihre Unterstützung zugesichert.

Die Christdemokraten wollen den Generationswechsel an der Verwaltungsspitze einleiten. „Wir wollen einen Neubeginn“, so Drees. Das heiße aber nicht, dass die CDU die Verdienste des parteilosen Amtsinhabers Holger Kohls (65,) schmälern wolle: „Er hat für die Insel viel erreicht“.

Neben Kohls, der ebenfalls noch einmal als Bürgermeister-Kandidat antritt, hat auch Fritz-Helmut Bremer (56), Leiter der Polizeistation, seine Kandidatur als parteiloser Einzelbewerber erklärt. Die SPD kürt am 21. Januar ihren Bürgermeisterkandidaten. Bei der Wahl 2006 hatte die SPD Holger Kohls unterstützt.

Auch an der Spitze der Insel-CDU gab es Veränderungen: Michael Drees hat nach 20 Jahren den Vorsitz abgegeben. Neue 1. Vorsitzende ist Diana Mischke (32), zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Jürgen Wiebach und Michael Drees gewählt, Josef Mende zum Kassenwart und Thorn Folkerts zum Schriftführer. Beisitzer sind Bärbel Herfel, Curt Hanken und Ilmo Wiebach. „Wir können glücklich sein, dass wir in Diana Mischke eine sehr engagierte junge Frau haben, die bereit ist, Verantwortung zu übernehmen“, freut sich Drees.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.