• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerooge

Fürs Training und Aktionen immer Helfer gesucht

05.04.2019

Wangerooge Die DLRG Wangerooge sucht weiter Trainer und Betreuer zur Verstärkung der Schwimmausbildung: Zurzeit nehmen regelmäßig bis zu 25 Kinder am Training jeden Freitag von 18.45 bis 19.30 Uhr im Schwimmbad „Oase“ teil.

Interessierte können einfach zum Training kommen, betonte DLRG-Vorsitzender Sven Mähr jetzt bei der Jahreshauptversammlung. Für noch nicht ganz sichere Schwimmer macht Jochen Huber Extratraining.

Auch für die Veranstaltungen der Rettungsschwimmer – vom Ostereiertauchen am 20. April, 12 Uhr, über das auch in diesem Jahr geplante Fackelschwimmen bis zum Jahres-Abbaden an Silvester sucht die DLRG viele zusätzliche Helfer. Ansprechpartner sind Sven Mähr oder Jochen Huber.

Sven Mähr blickte auf ein insgesamt gutes Jahr 2018 zurück: Am Ostereiertauchen nahmen 50 Kinder teil, erfolgreich war auch das Fackelschwimmen im Sommer mit der DLRG Cuxhaven.

Wangerooges DLRG wünschte sich von Bürgermeister Marcel Fangohr, dass ein Fackelschwimmen auch mit einem Promenadenfest begleitet werden könnte. Das Jahres-Abbaden, an dem die Insel-DLRG von den Kollegen aus Wittmund unterstützt wurden, erreichte mit 242 Teilnehmern einen neuen Rekord.

Und im Frühsommer hatte sich die DLRG zudem in die Diskussion um die notwendige Sanierung des Außenbeckens der „Oase“ eingebracht und den Erhalt gefordert.

Sven Mähr wird auch in Zukunft Erste-Hilfe-Ausbildungen anbieten: Er hat seinen Ausbilderschein erneuert. Neben Erste-Hilfe-Kursen bietet er auch die Ausbildung von Ersthelfern und Sanitätern (San A und B) über die DLRG Wangerooge aus. Darin enthalten sind nicht nur die von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Erste-Hilfe (BAGEH) vorgegeben Inhalte, sondern sind im Einzelfall noch die speziellen wasserrettungsrelevanten Themengebiete enthalten.

Kontakt zur DLRG Wangerooge: direkt freitags beim Training, oder bei Sven Mähr, wangerooge@dlrg.de.


Mehr Infos unter   wangerooge.dlrg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.