• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Vollsperrung der B211 am Nachmittag
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 14 Minuten.

Lkw-Unfall In Der Wesermarsch
Vollsperrung der B211 am Nachmittag

NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerooge

An der Kletterwand Vertrauen aufbauen

18.04.2018

Wangerooge Klettern macht glücklich: Das nutzt die Mutter-Kind-Klinik St. Willehad auf Wangerooge nun auch in der Therapie. Dank Förderung durch die Glücksspirale konnte eine Boulderwand in die Turnhalle eingebaut werden.

Bouldern (engl. Boulder = Felsblock) ist horizontales Klettern in geringer Höhe, aufwendige Sicherheitsmaßnahmen entfallen. Und trotzdem ist es Teamarbeit: Einer klettert und einer sichert mit nach vorn-oben gestreckten Armen.

In der Mutter-Kind-Klinik ist Bouldern in die Sportprogramme eingebaut. „Der Kletterer und die sichernde Person müssen als Team zusammenarbeiten, um die selbst gesteckte Aufgabe zu bewältigen. Das schafft eine gute Grundlage für Vertrauen und Kennenlernen – und das ist gute Basis der Beziehung im Alltag“, erklärt Sozialassistentin Katja Langer.

Doch es geht nicht nur um Vertrauen: „Es gibt wenige Bewegungsformen, bei denen man seinen Körper besser kennen lernen, Körperkraft erlangen und Geschicklichkeit schulen kann. Klettern fasziniert, weil man sich freiwillig Wagnissen aussetzt, Freude und Angst erfährt und lernt, damit umzugehen“, weiß Sporttherapeutin Christina Fitzen.

Die Mutter-Kind-Klinik St. Willehad in Trägerschaft des Caritasverbands für die Diözese Hildesheim ist eine anerkannte Einrichtung der stationären Vorsorge und ist dem Müttergenesungswerk angeschlossen.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.