• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Wangerooge

Zweite Inselärztin: Umzug läuft an

20.03.2020

Wangerooge Familie Goltz sitzt auf gepackten Kisten: An diesem Freitag kommt das Umzugsunternehmen – und ab 25. März sind Dr. Annick Goltz und Malte Goltz auf Wangerooge. „Der Umzug ist genehmigt, alles läuft wie geplant, so dass wir zum 1. April unseren Dienst auf der Insel aufnehmen können“, sagte Malte Goltz auf Nachfrage. Am 23. März werden die beiden noch eine Einweisung beim Rettungsdienst Friesland erhalten – heißt: sobald das Paar auf der Insel ist, stehen beide als Verstärkung für Notfalleinsätze zur Verfügung.

Dr. Annick Goltz, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Notärztin, wird ab 1. April die hausärztliche Praxis der Kassenärztlichen Vereinigung betreiben. Ihr Mann Malte Goltz arbeitet bei der Gemeindeverwaltung. Als Aktiver im Rettungsdienst wird er die Notfallversorgung auf Wangerooge ebenfalls verstärken. Beide danken der Gemeinde für die Unterstützung beim Umzug.

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.