• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Dorfgemeinschaft: Besucher schreiten durch „Groode Döör“

07.08.2019

Charlottendorf-West Zehn Jahre ist es her, dass in Charlottendorf-West ein Gottesdienst gefeiert wurde. Dementsprechend gut besucht war am Sonntag das Dörphus der Dorfgemeinschaft Charlottendorf-West. Rund 80 Besucher folgten der Einladung von Dorfgemeinschaft und Kirchengemeinde Wardenburg.

Die Gäste schritten auf dem Weg zum Gottesdienst durch „de groode blaue Döör“, die im Rahmen eines Kunstprojektes der Gemeinde Wardenburg auf die Zufahrt gestellt worden war. Der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Gerd Martens, eröffnete die Aktion „Kirche geht auf’s Land“.

Musikalisch von Dietmar Schmöger unterstützt, lobte Pastorin Monika Millek den noch immer funktionierenden Zusammenhalt in der dörflichen Gemeinschaft, thematisierte aber auch die mit dem ländlichen Leben verbundenen Schwierigkeiten, wie unzureichende Infrastruktur oder fehlende ärztliche Versorgung.

Auch die plattdeutsche Sprache kam nicht zu kurz: Sina und Sonja Martens, Heike Pargmann und Ernst Heinje trugen Fürbitten, Bibelstellen und Gebete vor. Auch Lieder und selbst das Vater Unser wurden gemeinsam „up platt“ gesungen und gebetet.

Nach dem Segensspruch nutzte Ratsherr Achim Grätz die Gelegenheit, Pastorin Millek, die bald in den Ruhestand gehen wird, einen Blumenstrauß zu überreichen und sie zu bitten, ihr Engagement in der Gemeinde doch noch einige Jahre zu verlängern.

Im Anschluss an den Gottesdienst war dann noch reichlich Gelegenheit, an den von der Straßengemeinschaft „Rund um den Schafskoven“ vorbereiteten Kaffeetischen Platz zu nehmen. So fand der gelungene Sonntagvormittag seinen Abschluss in dem ein oder anderen Gespräch bei Kaffee oder Tee.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.