• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

WECHSEL: Ein neues Gesicht im Gemeinderat

25.06.2005

WARDENBURG WARDENBURG/FA - Die SPD ist im Gemeinderat durch ein neues Gesicht vertreten. Waldemar Grundmann aus Wardenburg rückt für Rita Hildebrandt in das Gremium nach. Die Ratsfrau hatte in einem Schreiben vom 25. Mai ihr Ratsmandat niedergelegt – die NWZ berichtete.

Der 51-Jährige gebürtige Ganderkeseer lebt seit 1992 in Wardenburg. Das langjährige SPD-Mitglied – Eintrittsjahr 1972 – wird im Ausschuss für Jugend, Freizeit, Sport und Gleichstellung sowie im Bauausschuss mitarbeiten. In diesem Zusammenhang wechselt Ada Heptner vom Bau- in den Bildungsausschuss.

Grundmann arbeitet als Lehrer an der Graf-Anton-Günther-Schule in Oldenburg sowie als Berater in der Firma seiner Frau Uta Grundmann-Abonyi, Grabo-Computerservice. Seit 2004 leitet er zudem als 1. Vorsitzender die Geschicke des Wardenburger Turnvereins.

Das SPD-Mitglied kandidierte bei der vergangenen Kommunalwahl zum ersten Mal und auf derselben Wahlliste wie Rita Hildebrandt. Dies machte Grundmann nach dem Niedersächsischen Kommunalwahlgesetz jetzt zum Nachrücker. Der Sitz eines in Listenwahl gewählten Ratsmitglieds geht laut Gesetz auf die nächste Ersatzperson des Wahlvorschlags über.

Der Tungeler SPD-Ratsherr Detlef Sonnenberg übernimmt ab sofort für seine Parteifreundin Hildebrandt den Vorsitz des Ausschusses für Planung, Umwelt und Entwicklung. Der Diplomingenieur gehört seit 1986 dem Wardenburger Rat an und ist seit 1991 zugleich Kreistagsabgeordneter. Sonnenberg arbeitet außerdem im Verwaltungs- und im Finanzausschuss mit. Erfahrungen als Vorsitzender sammelte er bereits reichlich: In den Jahren 1991 bis 2001 leitete er den Bauausschuss des Wardenburger Gemeinderates.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.