• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Bundesschützenfest: Erwin Schwarzer besteigt Königsthron

22.07.2013

Wardenburg Ehrungen und die Proklamation des neuen Bundeskönigshaus, das stand am Sonntagnachmittag auf der Agenda der Organisatoren des Bundesschützenfestes des Schützenbundes Hunte­strand.

Doch bevor die Proklamation soweit war, setzten sich bei 30 Grad Wärme um Punkt 15 Uhr rund 400 Schützen aus Tweelbäke, Hatten, Huntlosen, Munderloh, Wardenburg, Sandkrug, Moslesfehn und Osternburg vom Wardenburger Hof zum obligatorischen Festumzug in Bewegung. Aufgrund der hohen Temperaturen wurde die Marschstrecke jedoch halbiert. Der Zug wurde von den Spielmannszügen aus Sandkrug, Hatten, Huntlosen und Großenkneten begleitet. Am Festplatz angekommen ging es nach dem Empfang gleich ins Festzelt zur Königsproklamation.

Unter den Gästen waren neben der Wardenburger Bürgermeisterin Martina Noske und Pastorin Monika Millek auch der Präsident des Oldenburger Schützenbundes Josef Rolfes dabei. Seit Jahren hatte er aus anderweitigen Termingründen seine Teilnahme in Wardenburg immer wieder absagen müssen. Doch einmal wollte er das Fest miterleben, denn seine Amtszeit endet in knapp neun Monaten.

Rolfes kam jedoch nicht mit leeren Händen. Mit dabei hatte er die Goldene Verdienstmedaille, die für Friedrich Taubert bestimmt war. Der zeigte sich völlig überrascht und kündigte an, dass er auch das 100. Schützenfest in Wardenburg im Jahre 2016 zusammen mit seinem Stellvertreter Frank Bökamp organisieren möchte.

Anschließend wurde das neue Bundeskönigshaus vorgestellt: Den Königsthron besteigen konnte Erwin Schwarzer aus Sandkrug. Ihm zur Seite stehen als erster Adjutant Frank Hülsemann aus Huntlosen und Bernd Grotelüschen aus Hatten als zweiter Adjutant.

Bundeskönigin wurde Inge Bruns aus Tweelbäke, die auch gleich den Titel als Königin der Könige erreichte. Ihr zur Seite stehen als erste Adjutantin Corinna Gardeler aus Huntlosen und Andrea Naber als zweite Adjutantin aus Huntlosen. Bundesschülerkönig wurde Armin Dierks, Kerstin Wöbken aus Wardenburg erste Adjutantin und Svenja Lindemann aus Sandkrug zweite Adjutantin. König der Könige wurde ebenso Erwin Schwarzer. Das Bundesjugendkönigshaus besteht aus dem König Marc Heinemann aus Tweelbäke zusammen mit Freia Schlag aus Hatten als erste Adjutantin und Pascal Gardeler aus Huntlosen als zweiter Adjutant.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.