• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Richtkrone auf Kita-Neubau in Hundsmühlen

24.06.2019

Hundsmühlen Beim feierlichen Richtfest des Kita-Neubaus Hundsmühlen hat das Dach der neuen Kindertagesstätte seine erste Regenprobe gekonnt überstanden. Während die Handwerker mithilfe eines Krans die Richtkrone anbrachten, brach plötzlich ein starkes Unwetter über die versammelten Nachbarn, Eltern und Gäste ein. Doch das Dach hielt, was es verspricht – und alle konnten im Trockenen den Worten der Verantwortlichen lauschen.

Der erste Dank von Bürgermeisterin Martina Noske galt den Nachbarn der Kita, die eine Richtkrone und einen Richtkranz gebunden und diesen der Bauherrin feierlich übergeben hatten. „Wir alle hier haben einen super ersten Eindruck von der Einrichtung“, sagte die Bürgermeisterin. Sie habe Verständnis für die Eltern, die darauf warteten, dass die Kita fertig werde. Es sei geplant, nach dem Sommer eine zweite Krippe im Jugendzentrum am Marktplatz einzurichten. Zudem werde eine Übergangslösung in der Grundschule Wardenburg geprüft.

Pastor Martin Böhmen zeigte sich froh darüber, dass die evangelische Kirche die Trägerschaft übernommen hat. „Das gibt uns die Möglichkeit, in Kontakt mit vielen Menschen zu treten und das christliche Menschenbild weiterzugeben“, sagte der Theologe. Der Richtspruch kam von André Brockhaus, Geschäftsführer der gleichnamigen Firma für Holzbau, der für diesen Anlass in seine klassische Kluft als Zimmermann geschlüpft war.

Die Planung des Kita-Neubaus liegt in den Händen des Architektenbüros Droste, Droste und Urban. Die Kita soll vier Gruppenräume umfassen, die sowohl für Kita- als auch für Krippengruppen genutzt werden können. Die Nutzung soll flexibel dem jeweiligen Bedarf angepasst werden. Noch in diesem Jahr soll der Betrieb starten.

Arne Jürgens Volontär, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.