• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Bienenteller als Dank für zehn Jahre Vorstandsarbeit

12.06.2018

Landkreis /Wardenburg Für mehr als zehnjähriges Engagement in Ortsvorständen hat der Kreislandfrauenverband Oldenburg 14 Frauen geehrt. Die Vorsitzende des Landfrauenverbandes Weser-Ems, Ina Janhsen, überreichte ihnen als Dank jeweils einen Teller mit Bienendarstellungen, passend zum Symboltier der Kreislandfrauen. Eine Urkunde für die Vorstandsarbeit gab es ebenso.

Die Veranstaltung der Kreislandfrauen am Freitagabend im „Wardenburger Hof“ sei ein voller Erfolg gewesen. Die Landfrauen und die wenigen Männer, die anwesend waren, seien stolz auf ihre Projekte. Ein Auftritt der „Sahneschnitten“ mit den Sängerinnen Regina Schneider, Gesa Wichmann und Sonja Grotelüschen-Tschorr aus Großenkneten sorgte für stimmungsvolle Schlagermusik. Mitwippen und Mitklatschen war angesagt.

Neben Musikalischem hielt die Motivationstrainerin Beate Recker an diesem Abend einen Vortrag mit dem Titel „Was hat der Maserati mit den Landfrauen zu tun“. Landrat Carsten Harings sowie der stellvertretende Bürgermeister von Wardenburg, Peter Kose, hielten jeweils eine kurze Rede.

Von der Kreislandfrauenvorsitzenden Heide Behrens und ihrer Stellvertreterin Heike Hohnholt gab es für die Geehrten zusätzlich zum Ehrenteller und zur Urkunde noch eine Flasche Sekt. Ausgezeichnet wurden Brigitte Heinemann (Streek), Anita Neumann (Wildeshausen), Brigitte Schröder (Hude), Edith Elsner (Wüsting), Edda Strothotte (Hude), Elke Tönjes (Stickgras-Stuhr), Traute Ulrich (Wardenburg), Christa Wachtendorf (Ganderkesee), Ursula Wöbken (Oldenburg), Christa Wittenberg (Stickgras-Stuhr), Ursel Wolff (Kirchhatten) sowie in Abwesenheit Christa Kruse (Stickgras-Stuhr), Margret Breithaupt (Ganderkesee) und Rosa Claußen (Wüsting).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.