• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Partnerschaft: Mit zwei Bussen zum Blumencorso nach Eelde

06.09.2016

Wardenburg /Eelde Es ist inzwischen Tradition, dass das Partnerschaftskomitee der Gemeinde Wardenburg eine Fahrt zum jährlichen Blumencorso nach Eelde in Wardenburgs niederländische Partnergemeinde Tynaarlo organisiert. Am Sonnabend fuhren um 10 Uhr zwei Busse vom Marktplatz ab.

Peter Puschmann, Vorsitzender des Partnerschaftskomitees, zeigte sich erfreut, dass dieses Mal 82 Personen dabei waren, darunter zum ersten Mal 16 Mitglieder des Frauenchores „Musaik“ aus Oberlethe. Es war alles gut organisiert. Die Busse parkten wie immer in der Nähe des Umzugsgeländes, für alle Wardenburger waren Tribünenplätze vorhanden und ausreichend Zeit zum Essen vorm Umzug war auch noch.

Der 60. Umzug war nach Meinung der Wardenburger sehr gelungen. „Man kann nur erahnen, wie viel Arbeit in den letzen Tagen geleistet werden musste, um die Umzugswagen mit frischen Blumen – um die 20 000 Blumen pro Wagen – zu versehen“, sagt Puschmann. Glücklicherweise seien die Wagen die Strecke mehrfach gefahren, so dass man Details intensiv betrachten konnte. Gutes Wetter und eine fröhliche Stimmung sorgten für schöne Stunden.

Der Vorstand vom Partnerschaftskomitee der Gemeinde Wardenburg überreichte Dolf Stob, Vorsitzender des Partnerschaftskomitee Tynaarlo, ein Bild von den bisherigen Vorsitzenden des Wardenburger Partnerschaftskomitees. Vorher hatte Stob den Wardenburgern einen Regenschirm mit Aufdruck überreicht. „Er soll zeigen, dass wir uns nicht gegenseitig im Regen stehen lassen“, so Peter Puschmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.