• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Stimmung trotz Schrecksekunde

16.05.2011

WARDENBURG Dunkle Wolken und eine frische Brise machten den Sonntag nicht eben zum perfekten Tag für einen Ausflug unter freiem Himmel. Dem Rheinstraßenfest im Wardenburger Gewerbegebiet Süd schadete das Wetter aber offenbar kaum, die Parkplätze rund um das Gewerbegebiet waren ab dem frühen Nachmittag gut gefüllt.

Während es auf der Rheinstraße selbst zunächst noch etwas leerer war, freuten sich die Geschäftsleute von 13 Uhr an über viele Kunden und Interessenten in ihren Geschäften.

Aber auch rund um die Geschäfte gab es viel zu sehen und zu erleben, weil Vereine und Organisationen wieder die Gelegenheit nutzten, sich vorzustellen. Eine Schrecksekunde erlebten die Zuschauer einer Sportakrobatik-Vorführung des Wardenburger Turnvereins. Eine Sportlerin stürzte bei einer Übung in eine zu Werbezwecken aufgestellte Solaranlage. Eine Glasröhre barst mit lauten Krachen und die Sportlerin blieb zunächst mit blutendem Fuß liegen. Herbeigerufene Rettungskräfte der Sandkruger Malteser gaben aber schnell Entwarnung: Die junge Frau hatte nur leichte Schnittverletzungen.

Nach der kurzen Aufregung widmeten sich die Besucher wieder dem Einkaufsbummel, freuten sich über einen Plausch mit Bekannten, schauten den Vorführungen der Gruppe In-Line aus Großenkneten zu oder lauschten den Wackeltenören, die mit ihrem Auftritt großen Erfolg hatten. Und weil etwas später am Nachmittag auch das Wetter im besser wurde, zog Rita Arians von Martens und Schütte als Koordinatorin des Rheinstraßenfestes ein positives Fazit: „Alles prima gelaufen“. Besonders gefreut hat sich die Familie von Pascal Ziegeler aus Oldenburg: Er zog bei der Tombola den Hauptpreis – einen Flugreise in den sonnigen Süden.

Christian Quapp Redakteur / Redaktion Bad Zwischenahn
Rufen Sie mich an:
04403 9988 2630
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.