• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Vorsitzender Bartsch wiedergewählt

27.03.2008

WARDENBURG Für jeweils 25-jährige Mitarbeit im Vorstand sind am Dienstagabend Sportarzt Dr. Ulrich Walenz und Übungsleiter Harry Bürgel auf der Jahreshauptversammlung der Behindertensportgruppe (BSG) Wardenburg geehrt worden. Der einstimmig wiedergewählte 1. Vorsitzende Ullrich Bartsch bedankte sich ferner bei der scheidenden 2. Vorsitzenden Iris Hahn und Volker Themann für deren zehnjährige Mitarbeit im Vorstandsteam. Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft geehrt wurden Maria Elsner, Elsbeth und Günter Peterdamm, Erika Peters und Gisela Stöver. Die Vorstandswahlen brachten folgende Veränderungen: 2. Vorsitzende ist Karin Kühn, Kassenwartin Ingrid Hartmann und Sportwartin Heidi Kromminga. Bestätigt wurden neben dem 1. Vorsitzenden auch Schriftwart Volker Themann und Frauenwartin Gisela Stöver.

Die BSG Wardenburg ist seit 1967 eigenständig und zählt derzeit etwa 350 Mitglieder aus den Gemeinden Wardenburg, Großenkneten und der Stadt Oldenburg. Sie bietet dank vom Behindertensportbund ausgebildeter Übungsleiter und Ergo-Physiotherapeuten in der Grundschule Wardenburg Trocken- und Wassergymnastik an, mit der gezielt die körperlichen Beschwerden der Betroffenen gelindert werden sollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.