• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Winfried Knetemann zum zweiten Mal Majestät

05.11.2019

Wardenburg Das neue Königshaus des Wardenburger Schützenverein wurde am Samstag auf dem Königsball im Wardenburger Hof proklamiert. Dort konnte Winfried Knetemann zum zweiten Mal nach 2016 als neuer König präsentiert werden. Ihm zur Seite stehen Hans-Gerd Meiners als 1. Adjutant und Klaus Knetemann als 2. Adjutant zur Seite.

Als Königin aus dem Königs- und Examenschießen vom 27. Oktober ging Renate Gräbel hervor mit ihren Adjutantinnen Bianca Scholz und Margret Schnor.

Unter den Gästen beim Königsball waren nicht nur Ehrengäste wie Peter Wichmann, Präsident des Oldenburger Schützenbundes, sondern auch zahlreiche Königshäuser und Mitglieder der umliegenden Schützenvereine. In diesem besonderen Rahmen wurde Werner Kramer eine besondere Ehre zuteil. In Würdigung seiner langjährigen treuen Mitgliedschaft und Anerkennung seiner Verdienste wurde der 2. Vorsitzende zum Ehrenmitglied des Wardenburger Schützenvereins ernannt.

Weitere Ergebnisse: Alterskönig: Edmund Wilksen (1. Adjutant: Diedrich Wessels, 2. Adjutant). Jugendkönigin: Marie-Fee Mehrens (1. Ritter: Lena Scholz, 2. Ritter:Mika von Reeken). Schülerkönig: Lars Bökamp (1. Ritter: Aurel Taubert, 2. Ritter: Luces Schöll). Lars Bökamp ist zum dritten Mal in Folge Schülerkönig. König der Könige: Bökamp. Beste der Damenbesten: Nicole Hoppe.

Irma-Pokal: (beste(r) Schütze/Schützin auf der Königsscheibe) ging in diesem Jahr an Marie-Fee Mehrens. Werner-Hegeler-Pokal: (Bester Schütze/Schützin der ehemaligen Könige bzw. Damenbeste): Frank Bökamp mit 45 erzielten Ringen. Fladder-Wurstpokal (Rang 11 auf der Königsscheibe): Margret Schnor.

Zu einem Bürgerschießen für alle Vereine, Gruppen, Stammtische, Firmen und weitere Interessierte lädt der Schützenverein für Freitag, 22. November, ab 19 Uhr in die Wardenburger Schießhalle ein. Hier werden diverse Schießsportarten wie Kleinkaliber und Luftgewehr – auch in verschiedenen Stellungskämpfen – vorgestellt. Auch die Bogenabteilung, die gerade in der Entstehung ist, präsentiert sich. Die Gruppen können sich anmelden und am Preisschießen teilnehmen.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.