• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Die beste Werbung für ihre Ortschaft

04.12.2019

Wardenburg Besondere Weihnachtsstimmung herrscht immer dann im Warenburger Hof, wenn die hiesigen Landfrauen zu ihrer Weihnachtsfeier zusammen gekommen. So geschehen am Dienstagnachmittag. In diesem Jahr waren es die Litteler Landfrauen um die Vertrauensfrauen Irma Niemann und Anneliese Mörking, die mit der Ausgestaltung der Weihnachtsfeier betraut waren.

In Wort und Gesang machten die Frauen aus Littel „Werbung“ für ihr Dorf. Nicht nur ein eigens getextetes Littel-Lied wurde vorgetragen, auch Gästeführer Heiner Möhlenpage hob die Besonderheiten und Schönheiten „seiner“ Ortschaft hervor. „Sie denken bestimmt, der Möhlenpage hat aber fürchterlich übertrieben und angegeben, aber das machen die in New York auch“, scherzte der Gästeführer zum Ende seines Vortrages.

Im weiteren Verlauf der Feier lasen Lea Mörking, Herma Knoblauch und Irmgard Hoes Weihnachtsgeschichten, Kinder der Grundschule Hohenfelde trugen einen Sketch vor, ebenso wie Christel Schmidt und Herma Knoblauch. Zwischendurch wurde Kuchen gegessen, Kaffee getrunken und gesungen.

Die Landfrauen-Vorsitzende Waltraut Schmidt kam ebenfalls zu Wort. Sie teilte nicht nur mit, dass die jährliche Mehrtagesfahrt in 2020 vom 2. bis 7. Juni nach München führt, sie kündigte außerdem eine Unterschriftenaktion an, die vom Kreislandfrauenverband Friesland/Wilhelmshaven und den dortigen Gleichstellungsbeauftragten initiiert wurde. „Die Aktion soll erreichen, die Altersgrenze für das deutschlandweite Mammografie-Screening-Programm zur Früherkennung von Brustkrebs von 69 auf 75 Jahre anzuheben“, erklärte Schmidt, die noch am selben Nachmittag Unterschriftenlisten herumgehen ließ.

Die rund zweieinhalbstündige Weihnachtsfeier schlossen die rund 250 anwesenden Landfrauen mit einem gemeinsamen Lied. Die Litteler hatten dafür „Stille Nacht, Heilige Nacht“ ausgesucht.

Marén Bettmann Wardenburg / Redaktion Wardenburg
Rufen Sie mich an:
04407 9988 2730
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.