• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Wardenburg

Wardenburg dreht in Halbzeit zwei auf

14.09.2018

Wardenburg Mit ihrem zweiten Sieg in Folge haben sich die Fußballer des VfR Wardenburg auf den achten Tabellenplatz der Kreisliga verbessert. Das Derby beim SV Achternmeer gewann der VfR am Mittwochabend mit 7:1 (1:1). „Der Sieg war sicherlich verdient, ist aber zu hoch ausgefallen“, sagte Wardenburgs Trainer Sören Heeren.

In der ersten Halbzeit arbeiteten beide Teams viel mit langen Bällen. Die Gäste gingen durch Lennart Schönfisch in Führung (13. Minute), Maik Böttcher glich per Foulelfmeter aus (24.). Im zweiten Abschnitt hatte dann zunächst Achternmeer zwei gute Chancen, die VfR-Torhüter Jannic Linde vereitelte. „Sonst wäre das Spiel vielleicht ganz anders verlaufen“, meinte Heeren. Doch nach etwas mehr als einer Stunde schossen Schönfisch (62.), Rene Jürgens per Foulelfmeter (67.) und Nexhdet Berisha (72.) den VfR auf die Siegerstraße. Frerk Schreiber (81.), Sven Hörnlein (90.) und Lukas Menke in der Nachspielzeit machten den hohen Auswärtssieg perfekt.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.