• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Sportmix Segeln und Surfen

Feierstunde für Rektor der BBS II

30.01.2009

DELMENHORST Der Schulleiter der Berufsbildenden Schulen II (BBS), Manfred Willasch, ist am Donnerstagnachmittag in einer großen Feierstunde in der Aula von 160 geladenen Gästen in den Ruhestand verabschiedet worden. Glückwünsche überbrachten unter anderem Vertreter der Landesschulbehörde, der Stadt, der IHK, des Kollegiums und der Schüler. Für den musikalischen Rahmen sorgte ein Querflöten-Trio der Musikschule.

Der 63-Jährige bekleidete seit 1999 das Amt des Schulleiters der Kerschensteiner-Schule. Er geht nach 33 Jahren im Schuldienst in Altersteilzeit. Er werde nun nach Wien zu seiner Lebensgefährtin ziehen, erklärte Willasch. Er freue sich auf die Stadt, Reisen, Skilaufen, Radfahren und Segeln. Willasch studierte Elektrotechnik und arbeitete kurze Zeit als Ingenieur, bevor er sich für eine Schullaufbahn entschied und noch Wirtschaftswissenschaften in Hannover studierte.

Kommissarischer Nachfolger für das kommende halbe Jahr wird Willaschs bisheriger Stellvertreter Hartmut Jacobs. Wer neuer Schulleiter wird, hat die Landeschulbehörde noch nicht entschieden.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.