• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte

WEIHNACHTSMARKT: Dorfgemeinschaft zieht an einem Strang

02.12.2005

BRAKE BRAKE/TM - Alle Sinne spricht der Weihnachtsmarkt an, zu dem die Hammelwarder Vereine am Sonnabend, 3. Dezember, vor und im „Landhaus Hammelwarden“ sowie im Gemeindehaus einladen. Beginn ist um 15 Uhr. Die kleinen und großen Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm.

Glanzstück des Weihnachtsmarktes ist eine rund zehn Meter hohe Tanne. In einer beispiellosen Spendenaktion ist es dem Bürger- und Heimatverein Kirchhammelwarden gelungen, das Geld für neue Lichterketten für den Baum zusammenzubringen. Jochen Bittner und Rainer Kirstein sorgten dafür, dass mit einem Hubsteiger auch die Baumspitze ausgeleuchtet wurde. Die Kosten für den Hubsteiger übernahm Günter Spille, Wirt des „Landhauses“.

Während des Weihnachtsmarktes ist im Gemeindehaus eine gemütliche Cafeteria eingerichtet, die Tombola und der Adventsbasar der Kirchengemeinde, die bislang immer am ersten Advent statftanden, ergänzen nun das große Angebot. Somit hat der Weihnachtsbasar, verteilt auf Landhaus und Gemeindehaus mehr Fläche für die vielen Bastel- und Handarbeiten, weihnachtlichen Dekorationen und selbstgemachten Leckereien.

Mit von der Partie auf dem Hammelwarder Weihnachtsmarkt ist der Verein „Fussel“ Hilfe für krebskranke Kinder mit einer Glücksrad-Aktion für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Der Erlös kommt der im Januar geplanten Typisierungsaktion in Brake zugute, bei der Stammzellenspender gesucht werden für Kinder und Jugendliche, die an Leukämie erkrankt sind.

Vor dem „Landhaus“ dreht sich ein Kinderkarussell, an Buden wird für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Mit von der Partie ist wieder der Turnverein Hammelwarden mit den leckeren „Steuerrädern“. Frischen und geräucherten Fisch gibt es an der „Neptun“-Bude. Auch Bratwurst und heiße Getränke fehlen nicht im kulinarischen Angebot.

Die Kinder sind um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr zum Bilderbuchkino ins Gemeindehaus eingeladen. Der Posaunenchor der Kirchengemeinde unterhält die Besucher des Weihnachtsmarktes ab 15.30 Uhr und ab 16.30 Uhr tritt der Hammelwarder Shantychor auf.

Der Weihnachtsmann wird um 17.30 Uhr in Hammelwarden erwartet. In seiner Kutsche hat er süße Überraschungen für die Kinder dabei.

Zum krönenden Abschluss des Weihnachtsmarktes erklingt wie in allen Jahren zuvor wieder ein Trompetensolo vom Kirchturm.

{ID}

122876

{NAME}

MARKT-B

{LEVEL NAME}

NWZ/~BEILAGEN-BRAKE/~KOLLEKTIVE/01

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.