• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte

Adventsmarkt: Weihnachtsmann hält am Kiosk

24.12.2019

Tungeln Es war kalt genug für Glühwein und trotz einiger kurzer Schauer überwiegend trocken – nahezu perfektes Wetter also für den Adventsmarkt am Kiosk in Tungeln, der am dritten Adventssonntag stattfand. Erstmals konnte mit insgesamt 14 „Stationen“ aufwarten werden.

Entsprechend gut besucht war der Markt, der mit verschiedenen Buden für heiße Getränke und Snacks, Dekorationsartikel, Honig, Vogelhäuschen und mehr nicht nur die Tungeler ansprach. Viele Familien nutzten den kleinen Adventsmarkt, in dessen Mitte eine Kindereisenbahn unermüdlich ihre Kreise drehte.

Und auch der Weihnachtsmann durfte natürlich nicht fehlen. Er hatte für die kleinen und auch die großen Besucher Süßigkeiten in seinem Sack, die er freigiebig verteilte. Außerdem gab es für die Kinder ein Bastelprogramm im Zelt.

Für einen besonderen musikalischen Rahmen und weihnachtliche Stimmung sorgte das Dudelsack-Quintett „Crest of Gordon“ aus Bremen. Im Bereich des Kunsthandwerks und Handels wurde unter anderem angeboten „Beton mal kreativ“ von Heike Hofhenke, Vogelhäuser und Nistkästen von Heiko Bruns, Geschenkideen von Tanja Othold sowie Honig der Imkerei Gut Midgard aus Harbern. Abgerundet wurde die Kulinarik mit Tungeler Bier von „My Bier“, dem Versandhandel für Hobbybrauer und Anbieter von Braukursen. Die Kinder kamen ebenfalls nicht zu kurz. Im Pavillon von Andrea Klarmann wurde fleißig gebastelt.

Zur Entstehung der Veranstaltung: Nachdem der Tungeler Krug aus Alters- und Gesundheitsgründen aufgegeben wurde, entfiel für den hiesigen Ortsverein auch das Veranstaltungsgelände. Aus verschiedenen Gründen wurde das bis dahin traditionelle Mühlenfest nicht weiter fortgeführt. So erwuchs die Idee, mit verschiedenen, über das Jahr verteilte Veranstaltungen den Ort und die Gemeinschaft zu beleben, berichtet Andreas Krell vom Kiosk in Tungeln.

Als kleine Besonderheit sei angemerkt, dass sämtliche Events nicht vom Ortsverein oder einem sonstigen Festausschuss, sondern lediglich von einer Einzelperson erdacht und geplant wurden.

„Seit vier Jahren bieten wir als Kiosk Tungeln nunmehr jährlich einen Pfingstmarkt, eine Vatertags-Sause sowie den Adventmarkt unter dem Motto ,Aus Tungeln – für Tungeln und umzu‘ an“, so Krell.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.