• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Adventsausstellungen und Weihnachtsmärkte

Zauberhafter Advent am Glockenturm

30.11.2018

Wardenburg Heimelig wird es wieder rund um den Wardenburger Glockenturm am ersten Adventwochenende. „Hüttenpunsch & Budenzauber“ – unter diesem Motto haben die Organisatoren um Ingret Wennigmann, Alfred Stolle, Michael Helms und Guido Gast von Wirtschaftsförderungsverein (WFV) wieder ein nettes Weihnachtsmarktprogramm für Samstag und Sonntag, 1. und 2. Dezember, auf die Beine gestellt.

Der Weihnachtsmarkt im historischen Klinkerstraßenviertel beginnt am Sonnabend um 15 Uhr. Geöffnet ist bis 20 Uhr oder auch länger. „Erfahrungsgemäß bleibt der eine oder andere Weihnachtsmarktbesucher bei netten Gesprächen mit Nachbarn, Freunden oder Geschäftspartnern auch gern, bis der letzte heiße Tropfen Winterzauber, Sanddorngrog oder Apfelpunsch ausgetrunken ist“, weiß Uta Grundmann-Abonyi vom WFV-Vorstand.

Am Glühweinstand des WFV – gegenüber vom Blumenhaus Dittmer – gibt es wieder leckeren Husarenpunsch aus der Weingalerie von Silke Patzelt; und hier kann auch um die Wurst geknobelt werden. Eingeladen sind auch wieder alle Unternehmer und Freiberufler aus der Gemeinde zum Unternehmerumtrunk am Sonnabend um 17.30 Uhr.

Als Aussteller mit von der Partie sind unter anderem der Bürgerverein Wardenburg, die Fair-Trade-Gruppe und die IGS Am Everkamp. Waffeln und andere Süßwaren sowie Herzhaftes und heiße Schokolade aus dem Kochtopf der Melkhus-Betreiberin Gunda Döbken sorgen für vielfältigen Genuss. Auch zahlreiche Kunst- und Hobbyhandwerker bieten ihre Waren passend zur Weihnachtszeit feil.

Am WeihnachtsmarktSonntag ist die Marienkirche von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Gemeinsam mit den Kirchenältesten können hier Sterne gebastelt werden, es gibt Adventsgeschichten und es werden Adventslieder gesungen. Ab 16 Uhr ist ein weihnachtliches Orgelspiel zu hören.

In der VHS am Glockenturm können die Kinder am Sonntag ab 14 Uhr Spekulatiushäuschen bauen. Ein Kinderkarussell lädt die kleinen Gäste zur Winterfahrt ein. Musikalisch tragen das Blockflötenorchester und der Posaunenchor Wardenburg, der Männergesangverein und das Nachwuchstalent Tarek Oltmanns als Solotrompeter zum Programm bei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.