• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit Wellness & Fitness

Blinddarm Risiko für Parkinson

10.11.2018

Washington Die Parkinson-Krankheit hängt Wissenschaftlern zufolge möglicherweise mit dem Blinddarm zusammen. Der Blinddarm ist einer US-Studie zufolge ein Reservoir für ein ungewöhnliches Protein, das im Gehirn ein Kennzeichen für Parkinson wird. Medizinische Daten von mehr als 1,7 Millionen Menschen in Schweden zeigten, dass eine Entfernung des Blinddarms in den frühen Lebensjahren das Risiko verringert, Jahrzehnte später an dem Gehirnleiden zu erkranken.

Die Wissenschaftler des Van-Andel-Forschungszentrums in Michigan raten allerdings, den Blinddarm nicht wegen dieses scheinbaren Zusammenhangs entfernen zu lassen. Viele Menschen hätten keinen Blinddarm und erkrankten trotzdem an Parkinson.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.