NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Bundesliga: Bargfredes Einsatz steht auf der Kippe

10.11.2018

Bremen Fußball-Bundesligist Werder Bremen bangt vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach an diesem Samstag (15.30 Uhr) im ausverkauften Weserstadion um den Einsatz von Philipp Bargfrede. Der Mittelfeldspieler fehlte am Freitag beim Abschlusstraining aufgrund von Wadenproblemen.

„Es besteht noch Hoffnung, dass er spielen kann“, sagte Trainer Florian Kohfeldt. Für Bargfrede könnte der frühere Dortmunder Nuri Sahin in die zentrale Position vor der Abwehr in die Startformation rücken. Auch Kevin Möhwald ist eine Alternative. Vorsichtshalber nominierte Kohfeldt 19 Spieler für die Partie gegen den Tabellenzweiten, in der die Bremer ihren Abwärtstrend stoppen wollen.

In den Trainingseinheiten während der vergangenen Woche ging es etwas härter zur Sache als sonst. „Da war Feuer drin. Das hat mir gefallen. Allerdings wäre alles andere auch nicht normal nach einer Niederlage“, bemerkte Kohfeldt, dessen Team nach einem starken Saisonstart zuletzt gewaltig aus der Spur geraten ist und gegen Leverkusen (2:6) und in Mainz (1:2) zwei schmerzhafte Niederlagen kassierte.

Gladbachs Trainer Dieter Hecking warnte vor den Bremern. „Sie wollen ihr wahres Gesicht zeigen. Ich erwarte eine aggressive Werder-Mannschaft“, sagte er. In dem Höhenflug seiner Mannschaft sieht Hecking mehr als nur eine Momentaufnahme. „Wenn du nach zehn Spieltagen Zweiter bist, hast du dir das erarbeitet. Die Mannschaft steht zu Recht da“, betonte der Trainer, dem im Duell beim Verfolger aus Bremen fast alle Spieler zur Verfügung stehen. Der zuletzt angeschlagene defensive Mittelfeldspieler Denis Zakaria hat seine Innenbandverletzung auskuriert. Lediglich der Einsatz von Innenverteidiger Nico Elvedi ist wegen einer Bänderverletzung im Sprunggelenk noch nicht gesichert. Für ihn könnte Tony Jantschke ins Team rücken.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.