• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Milot Rashica fehlt Werder Bremen wochenlang

21.08.2019

Bremen Werder Bremen muss den nächsten personellen Nackenschlag hinnehmen. Der 23-jährige Senkrechtstarter Milot Rashica hat sich bei der 1:3-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf wie befürchtet eine schwerere Muskelverletzung im Adduktorenbereich zugezogen und wird mehrere Wochen ausfallen. Die genaue Diagnose und Ausfallzeit teilte der Fußball-Bundesligist am Dienstag aber nicht mit.

Nach Ludwig Augustinsson, Sebastian Langkamp, Philipp Bargfrede, Milos Veljkovic und Fin Bartels ist Rashica damit bereits der sechste Profi, den Werder in der Auswärtspartie an diesem Samstag (15.30 Uhr) bei der TSG Hoffenheim und darüber hinaus ersetzen muss. Vor diesem Hintergrund ist es gut für die Bremer, dass nach dem 3. Spieltag mit dem Heimspiel gegen den FC Augsburg (1. September) erst einmal eine Länderspielpause ansteht.

Zugang Ömer Toprak ist laut Vereinsmitteilung ebenfalls noch angeschlagen, soll im Laufe der Woche aber wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Auch die Stürmer Joshua Sargent, Niclas Füllkrug und Claudio Pizarro trainierten am Dienstag nur individuell, sollen aber am Wochenende einsatzbereit sein.

Die personelle Lage spitzt sich bei den Bremern schon nach dem ersten Spieltag damit immer mehr zu. Werders Sportchef Frank Baumann möchte offiziell noch einen Außenverteidiger sowie einen weiteren neuen Spieler im bis zum 2. September geöffneten Sommer-Transferfenster verpflichten.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.