• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Toprak wieder im Mannschaftstraining

25.09.2019

Bremen Bei Werder Bremen haben sich die großen Verletzungssorgen zumindest ein wenig entspannt. Am Dienstag kehrte mit Verteidiger Ömer Toprak ein potenzieller Stammspieler ins Mannschaftstraining des Fußball-Bundesligisten zurück. Der 30-jährige Zugang könnte damit ausgerechnet an diesem Samstag (18.30 Uhr) im Spiel bei seinem Ex-Verein Borussia Dortmund wieder für Werder auflaufen.

Bei der jüngsten 0:3-Heimniederlage gegen RB Leipzig hatten den Bremern zehn gesperrte oder verletzte Spieler gefehlt. Toprak, der derzeit von den Dortmundern an Werder verliehen ist, hatte sich am 24. August bei der 2:3-Niederlage bei 1899 Hoffenheim an der Wade verletzt.

U-21-Nationalspieler Maximilian Eggestein glaubt trotz dieses extrem ersatzgeschwächten Kaders an eine Chance im Spiel beim Meisterschaftskandidaten Dortmund. „Wir haben gegen sie unter Florian Kohfeldt eine ganz gute Bilanz“, sagte der Mittelfeldspieler am Dienstag: „Wir wollen in Dortmund gewinnen und nicht von unserem Weg abkommen. Das ist nicht unsere Mentalität, zu sagen: Wir nehmen nur einen Punkt mit oder wollen nur mauern.“

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.