• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Werder reist mit Sorgen nach Süden

05.07.2019

Bremen Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt sieht trotz der Verletzungssorgen in der Innenverteidigung keine Not, auf dem Transfermarkt auf dieser Position nachzulegen. „Das ist nicht optimal für die Trainingsqualität und die Testspiele“, sagte der 36-Jährige am Donnerstag vor der Abreise ins Trainingslager im Zillertal: „Ich sehe aber eher keinen Handlungsbedarf. Es wäre jedoch unprofessionell, es auszuschließen.“ Der serbische Fußball-Nationalspieler Milos Veljkovic fällt mit einem Zehenbruch für die gesamte Vorbereitung aus. Sebastian Langkamp verpasst das Trainingslager wegen eines Muskelfaserrisses in der Wade.

In Österreich steht Kohfeldt in Niklas Moisander zunächst nur ein etablierter Innenverteidiger zur Verfügung. Marco Friedl soll am Montag dazukommen. In Julian Rieckmann (18) und Niklas Wiemann (20) sind zwei Abwehr-Talente im Trainingslager dabei. Zudem nahm Kohfeldt kurzfristig den 30-jährigen Christian Groß aus der zweiten Mannschaft mit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.