• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Werder setzt auf Psychologen

20.12.2019

Bremen Den Absturz auf den Relegationsplatz hat Florian Kohfeldt „auf der Couch“ tatenlos verfolgen müssen. Lange möchte der Trainer des Krisenclubs Werder Bremen nicht auf dem ominösen 16. Rang stehen. „Ich will mit einem einigermaßen guten Gefühl in die Winterpause gehen“, sagte der 37-Jährige am Donnerstag. Mit einem Erfolg am Samstag (15.30 Uhr) im Keller-Duell beim 1. FC Köln könnte Werder eine total verkorkste Hinrunde zumindest mit einem Erfolgserlebnis ein wenig retten. Bei einer Niederlage droht allerdings auch ein direkter Abstiegsplatz.

Deswegen hat der Bremer Coach nach dem 0:5-Heimdebakel am Dienstag gegen Mainz 05 einige Veränderungen vorgenommen. Der trainingsfreie Donnerstag wurde gestrichen. „Taktische Dinge anzusehen ist wichtiger als eine optimale Regeneration“, sagte Kohfeldt. Auch Sportpsychologe Andreas Marlovits arbeitet mit der Mannschaft und soll mögliche Blockaden bei den total verunsicherten Profis lösen.

Personelle Wechsel am Samstag sind sehr wahrscheinlich. Die zuletzt angeschlagenen Philipp Bargfrede und auch Sebastian Langkamp drängen ins Team.

NWZ Bundesliga-Tippspiel 20/21
Wer wird Tippspiel-König 20/21? Am besten gleich mittippen und jeden Spieltag um einen 50€-Gutschein von Möbel Weirauch spielen!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.