• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Wunschstürmer und weitere Abgänge beim Zweitligisten: Werder Bremen buhlt um Hannovers Ducksch

12.08.2021

Bremen Werder Bremen will Stürmer Marvin Ducksch von Ligakonkurrent Hannover 96 verpflichten. Laut „Bild“-Zeitung soll der 27-Jährige das Problem im Angriff des Fußball-Zweitligisten beheben. „Ich kann keinen Verein bestätigen, aber auch nichts dementieren“, sagte 96-Sportchef Marcus Mann. Für die finanziell angeschlagenen Bremer ist eine Ablösesumme in Höhe von mindestens 1,5 Millionen Euro im Gespräch.

Durch die Abgänge von Johannes Eggestein (Royal Antwerpen), Josh Sargent (Norwich City) und Yuya Osako (Vissel Kobe) verfügt Trainer Markus Anfang neben Niclas Füllkrug über keine Sturmalternative. „Es gibt Spieler, die du haben willst, aber teuer sind. Und wir können nicht so handeln, wie wir handeln wollen“, sagte der Bremer Coach.

Unter Anfang wurde Ducksch bei Holstein Kiel in der Saison 2017/18 mit 18 Treffern Zweitliga-Torschützenkönig. Der Torjäger erzielte in der neuen Saison bislang einen Treffer – beim 1:1 an Spieltag eins in Bremen.

Der schwedische Nationalspieler Ludwig Augustinsson steht indes vor einem Wechsel zum spanischen Club FC Sevilla. Der EM-Fahrer soll für knapp fünf Millionen Euro vom Zweitligisten zum Champions-League-Club transferiert werden. Der 27-jährige Linksverteidiger kam 2017 für rund 4,5 Millionen Euro vom FC Kopenhagen an die Weser. Bereits während der EM hatte Augustinsson bekräftigt, nicht in die 2. Liga gehen zu wollen.

Werder bestreitet indes in der nächsten Länderspiel-Pause am 1. September (16 Uhr) in Lohne ein Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten Heracles Almelo.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.