• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Eto’o bringt Barcelona auf Erfolgskurs

12.09.2005

BARCELONA

Werders Gegner besiegte gestern Real Mallorca 2:0. Der Kameruner traf zweimal per Kopf. BARCELONA/SID - Der FC Barcelona kommt rechtzeitig vor dem ersten Gruppenspiel der Champions-Liga am Mittwoch (20.45 Uhr/Sat 1) bei Werder Bremen im Weserstadion in Schwung. Die Katalanen bezwangen am zweiten Spieltag der spanischen Liga Real Mallorca mit 2:0 (2:0). Mann des Tages vor 75 000 Zuschauern war der 24-jährige Kameruner Samuel Eto’o mit zwei Kopfballtoren.

Gut aufgelegt ist derzeit auch der niederländische Meister PSV Eindhoven. Der Gegner von Schalke 04 am Dienstag siegte durch ein Tor von Arouna Kone mit 1:0 (1:0) gegen den FC Utrecht und bleibt auch nach vier Spieltagen in der „Eredivisie“ ungeschlagen. Bayern-Gegner Rapid Wien wendete dagegen in letzter Sekunde eine Blamage bei Schlusslicht Admira Wacker Mödling ab. Österreichs Rekordmeister musste in der 89. Minute das 0:1 hinnehmen, ehe Roman Kienast unmittelbar vor dem Schlusspfiff der Ausgleich gelang.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.