• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Werder will HSV-Party vermiesen

30.09.2017

Hamburg 18 Jungen und Mädchen der Klasse 3c der Johannes-Gutenberg-Schule im Hamburger Weg standen am Freitag auf dem Rasen des Volksparkstadions. In Begleitung der Symphoniker Hamburg schmetterten sie eine Hymne, sangen „von unserem Dino“, der „niemals aufgibt“, und natürlich: „Nur der HSV“.

Der Grund: Der Traditionsverein feierte am Freitag seinen 130. Geburtstag. Und um die Party so richtig zu krönen, soll an diesem Samstag (18.30 Uhr) in der Fußball-Bundesliga der 500. Heimsieg her – ausgerechnet gegen Werder Bremen. „Das wäre dann eine runde Sache“, sagt HSV-Trainer Markus Gisdol.

Insgesamt ist es das 107. Nordderby in der Bundesliga. Die Bremer liegen mit 38 Siegen bei jeweils 34 Unentschieden und Niederlagen knapp vor. Im Volkspark aber hat der HSV 24-mal gewonnen und nur elfmal verloren.

Schlechte Nachrichten gab es für Werder am Freitag. Die sieglosen Bremer müssen ohne Lamine Sané und Ludwig Augustinsson auskommen. Beide Stammspieler fallen mit Kniebeschwerden aus. Sturmtalent Johannes Eggestein und Zlatko Junuzovic, der nach seiner langen Verletzung zurückkehrt, stehen im Kader.

Erstaunlich: Trotz der Brisanz der Partie wird das Stadion nicht ausverkauft sein, rund 55 000 Zuschauer werden in der Arena erwartet. Um Pyro-Ausschreitungen zu unterbinden, wurde die Spielstätte am Freitag durchsucht, eine weitere Überprüfung ist für diesen Samstag geplant.

Die Hamburger Polizei hat wie immer ein besonderes Augenmerk auf das Match, bei dem erneut keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt werden dürfen. Im Vorjahr waren unter anderem 239 Werder-Fans am Bahnhof Ellerau im Kreis Segeberg gestoppt und nach Bremen zurückgebracht worden.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.