• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Werder bedient sich beim VfL Oldenburg

15.05.2019

Oldenburg /Bremen Für den VfL Oldenburg steht der Abstieg in die Oberliga bereits seit Wochen fest, für Stürmer Kebba Badjie geht es aber in der Fußball-Regionalliga weiter. Der 19-jährige Angreifer wechselt zur kommenden Saison zu der Reserve von Werder Bremen. Das teilte der Verein am Dienstag mit.

„Kebba ist ein Stürmer, der in der Offensive variabel einsetzbar ist. Bereits in seiner ersten Saison im Seniorenbereich konnte er mit starken Leistungen überzeugen“, sagt Björn Schierenbeck, Direktor des Werder-Leistungszentrums. Erst am vergangenen Wochenende waren die beiden Teams in der Liga aufeinandergetroffen, der VfL gewann überraschend mit 1:0.

„Auch bei unserem ersten Duell hat er seine Qualitäten mit zwei Treffern eindrucksvoll unter Beweis gestellt“, erinnert sich Schierenbeck zudem an das 2:5 aus Oldenburger Sicht im Hinspiel. „Die Chance, mich bei Werder weiterzuentwickeln, freut mich sehr. Bremen ist für mich ein Stück Heimat und ich werde alles für den Verein geben“, wird Badjie zitiert. In der Jugend spielte er für den Blumenthaler SV und Niendorfer TSV. Seit 2018 ist der Gambier für den VfL aktiv. In dieser Saison erzielte er neun Tore.

Lars Blancke Redakteur / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2033
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.