OLDENBURG - Über die 10-Kilometer-Strecke siegte Jan Oude-Aost. Alexander Korzuschnik war über die VfL-Meile der Schnellste.

Von Jan Baumgärtner

OLDENBURG - Tammo König hat erneut den Thron bestiegen: Der Oldenburger vom Triathlon-Club „Die Bären“ gewann am Sonntag den VfL-Straßenlauf über 25-Kilometer. An seinem 30. Geburtstag setzte sich König gleich nach dem Start im Oldenburger Marschwegstadion an die Spitze und gewann nach 1:25,27 Stunden mit über vier Minuten Vorsprung vor seinem Vereinskollegen Jens Novak (1:29,48). Dritter wurde Hermann Fleßner von der Emder LG in 1:32,10. Im Vorjahr gewann König noch die zehn Kilometer. Diesmal spezialisiert er sich aber auf die langen Distanzen. „In diesem Jahr laufe ich die langen Strecken mit dem Ziel, beim Ironman-Triathlon in Roth zu starten“, sagte König.

Die schnellste Frau über die 25 Kilometer war Ute Deters aus Oldenburg in 1:53,46 Stunden. Sie gewann vor Petra Gerhard vom SV Willich (1:59,50) und Marion Stepanowicz (2:00,45) vom Gorch-Fock-Marathon-Team.

Der Oldenburger Joachim Wetzel (1:37,41) wurde in der Klasse M 40 Zweiter mit dem knappen Vorsprung von acht Sekunden auf Robert Gaida vom Delmenhorster TB. Die Klasse M 45 gewann Rolf Stamereilers (TuS Eversten/1:37,49) vor Jürgen Lakeberg (TSG Hatten-Sandkrug/1:38,50) und Jürgen Seel (Blexer TB/1:42,55).

Über die zehn Kilometer kontrollierte Jan Oude-Aost von Werder Bremen den Lauf. Nach 33:50 Minuten gewann er mit 17 Sekunden Vorsprung vor Jürgen Macke von der LG Hannover. Den dritten Platz sicherte sich Thomas Thizy (Werder Bremen) in 35:28 Minuten.

Auch zwei Nachwuchsläufer der „Bären“ zeigten sich vorne. Der A-Jugendliche Kai Denker (37:41) wurde in seiner Klasse Erster, der B-Jugendliche Jan-Niklas Hellmann (38:54) Zweiter. Den dritten Platz der männlichen Jugend A erlief sich Sebastian Durimont (DSC Oldenburg/40:35), Lukas Raabe (TuS Ofen/41:28) gewann bei der männlichen Jugend B.

Schnellste Frau über die zehn Kilometer war in 38:52 Minuten Victoria Wilcox-Heidner von der LG Wilhelmshaven vor Kerstin Lücken (Emder LG/39:49) und Claudia Wahls (Fortuna Einen/42:44).

Den Sieg im Rennen der weiblichen Jugend A sicherte sich in 44:04 Minuten Monica Wagner. Die US-Läuferin aus Philadelphia wohnt derzeit als Gastschülerin in Oldenburg. Bei der weiblichen Jugend B gewann Franziska Domininghaus („Bären“/44:52) vor Jana Denker (LT Petersfehn/57:18).

Die VfL-Meile für Schülerinnen und Schüler gewann der Vorjahreszweite Alexander Korzuschnik vom DSC Oldenburg in 5:20 Minuten vor Michael Majewski (BV Garrel/5:23). Bei den Schülerinnen siegte Judith Baron (TuS Ofen/6:02) vor Natalie Walter (6:04) und Frederike Lindner (beide LG Oldenburg/6:05).

Bilder vom Straßenlauf unter www.NWZonline.de/strassenlauf