• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Fußball 1.Bundesliga Werder Bremen

Zwölfjähriger Meisterschütze begeistert das Publikum

05.01.2007

OLDENBURG OLDENBURG - Konzentriert läuft Malte Lüschen an. Er schaut ins linke obere Toreck und versenkt den Ball unter dem Jubel der 4300 Zuschauer in der Oldenburger Weser-Ems-Halle sicher im rechten oberen Eck. Der zwölfjährige Schüler aus Ganderkesee hat am Donnerstagabend beim Neunmeterschießen während des Hallenfußball-Turniers um den „Cup der Öffentlichen Versicherungen“ Nerven wie Stahlseile bewiesen und einen Ball mit den Unterschriften der Spieler von Werder Bremen gewonnen.

„Damit wird nicht gespielt. Er erhält einen Ehrenplatz in meinem Zimmer“, sagte der überglückliche Junge nach seinem Meisterschuss gegen Lars Möhlenbrock, Torwart des Niedersachsenligisten VfB Oldenburg. „Das hat er wirklich super gemacht“, bescheinigte der erfahrene Keeper. „Wie ein Großer.“

Lüschen war einer von sechs NWZ-Lesern, die sich bei einem Gewinnspiel unter mehreren hundert Einsendungen als Schütze qualifiziert hatten. Michael Ramke aus Sande schoss über das Tor und scheiterte damit ebenso schon in der ersten Runde wie Christian Seidel aus Oldenburg („Mein Rezept: Doll schießen“) und Günther Nullmeyer aus Edewecht. Für das Stechen qualifizierten sich zudem Tobias Thormählen aus Nordenham und Jan Tepe aus Friesoythe.

Tepes zweiter Schuss wurde sogar festgehalten. Seine Teamkameraden des Bezirksligisten Hansa Friesoythe hatten sich neben dem Tor postiert und den Versuch unter Anfeuerungsrufen mit der Kamera aufgenommen. Aber: Möhlenbrock parierte.

Als auch Thormählen zu hoch geschossen hatte, stand fest: Publikumsliebling Malte Lüschen ist Sieger. „Du hast verdient gewonnen“, waren sich alle Schützen einig und klopften dem Youngster auf die Schulter. Dieser war zuvor zwar nervös, aber gut vorbereitet. Der Stürmer der D-Jugend des TSV Ganderkesee hatte extra Fußballschuhe mitgebracht und vor seinem Auftritt Strafstöße geübt.

Olaf Ulbrich Redaktionsleitung Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2501
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.