• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch

Eiserne Hochzeit In Stadland: Das größte Weihnachtsgeschenk: die Liebe

20.05.2020

Alse Viele schöne Erinnerungen aus 65 Jahren werden an diesem Donnerstag wieder wach: Dann feiern Hannelore und Werner Arens ihre Eiserne Hochzeit – stolz und froh, dies bei guter Gesundheit erleben zu dürfen. Allerdings treffen sie sich nur im engsten Familienkreis.

Seit 1958 wohnt das Paar in einem ehemaligen Bahnwärterhäuschen an der Alser Straße. Zehn Jahre lang, bis 1968, war die Ehejubilarin als Schrankenwärterin tätig, unterstützt von ihrem Ehemann, der von 1957 bis zum Rentenbeginn 1991 als Handwerker bei den Deutschen Bundesbahn tätig war.

Geboren am 14. Januar 1931 in Hartwarden, wohnte Werner Arens mit seiner Familie in Rönnelmoor, bevor er als Sechsjähriger nach Blexen zog und dort zur Schule ging. Nach einer Tischlerlehre bei Herdejürgen & Harmsen arbeitete er in der Kabelverlegung in Bremerhaven.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Seine spätere Ehefrau lernte Werner Arens Weihnachten 1953 bei einem Tanzvergnügen in der Gaststätte Rabben in Nordenham kennen. Im gleichen Jahr feierten sie gemeinsam Silvester. Schließlich steckten sie einander am 21. Mai 1955 in der St.-Matthäus-Kirche in Rodenkirchen die Trauringe an.

Die Wiege der Ehejubilarin stand in Nordenham: Am 7. November 1933 erblickte sie dort das Licht der Welt. Nach dem Schulbesuch in Rodenkirchen arbeitete sie zunächst im Haushalt, dann bis zur Eheschließung in einer Handstrickerei in Brake. Auch während der Ehejahre trug sie zum Einkommen der Familie bei und stand zehn Jahre lang in der früheren Tankstelle van Norden in Rodenkirchen hinter dem Verkaufstresen.

Die Kinder Manfred, Holger, Jörg und Antje machten das Glück perfekt. Gratulieren werden auch die vier Schwiegerkinder und die sechs Enkel. „Besonders stolz sind wir auf unsere Urenkelin Paula“, sagt Hannelore Arens.

Das Paar trifft sich regelmäßig mit den Freunden des Kegelclubs „Putz weg“. Beide lieben die Geselligkeit beim Kartenspiel und sind seit Jahrzehnten Mitglied im Bürgerverein Sürwürden/Alse. Werner Arens fühlt sich in Haus und Garten für die Pflege der Blumen zuständig. Zudem ist er jeden Tag mit dem Fahrrad unterwegs. Seine Ehefrau liest gerne, löst Kreuzworträtsel und kümmert sich um den Haushalt.

NWZ-Hochzeit.de
Finden Sie unsere glücklichen Paare und viele Tipps auf NWZ-Hochzeit.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.