• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Festnahme im Fall Lübcke  – Spuren ins rechte  Milieu?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Regierungspräsident In Kassel Erschossen
Festnahme im Fall Lübcke – Spuren ins rechte Milieu?

NWZonline.de Region Wesermarsch

Besucher amüsieren sich im vollen Zelt

24.06.2008

Preise abholen

Folgende Tombolapreise wurden noch nicht abgeholt:

Grün 887, 1178, 1222, 1254, 1313, 1314, 1317, 1326, 1558, 1671, 1697, 1924

Gelb 1016, 1133, 1177, 1355, 1408, 1534, 1924

Blau 1073, 1119, 1137, 1149, 1354, 1534, 1551, 1583, 1639, 1680, 1696, 1859, 1904

Rot 1138, 1373, 1450, 1499

Orange 1240, 1277, 1360, 1445, 1518, 1535, 1589, 1591, 1605, 1701

Die Gewinne können am Donnerstag, 26. Juni, ab 20 Uhr im Schützenhaus in Butteldorf abgeholt werden.

Sein 99. Schützenfest feierte am vergangenen Wochenende der Schützenverein Altenhuntorf. Beim Bunten Nachmittag im Festzelt kamen alle auf ihre Kosten.

VON RENATE DETJE

butteldorf Wenn es heißt: „Der Schützenverein Altenhuntorf feiert Schützenfest“, dann ist das ein Garant für zwei tolle Tage auf dem Festplatz in Butteldorf. Bereits am Schützensonnabend zur Kinderbelustigung und zum anschließendem Bunten Nachmittag verzeichnete Anke Oetken, 1. Vorsitzende des Schützenvereins, ein volles Festzelt. Bei Kaffee und Kuchen amüsierten sich die Besucher bei den kleinen lustigen Einlagen. Aus den Schützendamen, die zunächst als Senioren auftraten entpuppte sich nach und nach eine lustige Baby-Gruppe. Die Lacher auf ihrer Seite hatten die Golzwarder Butschers, die demonstrierten, wie eine Reispipeline funktioniert. Den Holzfußboden des Festzeltes testete die Stepptanzgruppe des BTB auf Festigkeit. Mit zwei flotten Tänzen begeisterten sie das Publikum. Eine Tanzdarbietung des Tanzsportvereins SV Brake und ein Sketsch der Moordüwels rundeten das bunte Programm ab. Für die musikalischen Zwischentöne sorgten die Moorriemer Quetschkommoden. Am

Abend hatte DJ Holger das Festzelt im Griff. Mit flotter Musik heizte er den Schützen und ihren Gästen ein.

Der Sonntag galt den Majestäten. Nachdem König Jan-Gerd Oetken und Königin Hanna Jürschik von ihrem Volk und Jugendkönig Jan Dijkstra von seinem Jungvolk ausgiebig gehuldigt worden waren, war die Zeit für den Festumzug durch das Dorf gekommen. Mit Abordnungen befreundeter Vereine, dem Bürgermeister der Stadt Elsfleth, Diedrich Möhring, sowie Vertretern von Rat und Verwaltung und dem Bundestagsabgeordneten Holger Ortel startete der Zug pünktlich durch die wunderschön ausgeschmückten Straßen. Beim Umzug sorgten der Musikzug Burgdorf Ovelgönne und die Seeräuber aus Elsfleth für die richtige Marschmusik. Für die Sicherheit zeichnete die freiwillige Feuerwehr Altenhuntorf verantwortlich. Das 99. Schützenfest des Schützenvereins Altenhuntorf klang gemütlich im Festzelt bei guter Stimmung aus.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.