• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Qualifikation: 14 Lernförderer sind jetzt Jugendleiter

12.08.2015

Einswarden 14 Jugendliche, die in der Lernförderung des Kinderschutzbundes Nordenham eingesetzt sind, haben jetzt ihre Jugendleiterausbildung absolviert. Mit der Teilnahme an der 50-stündigen Schulung haben sie die Voraussetzungen für den Erwerb der Jugendleitercard erfüllt.

In der Ausbildung ging es um ganz verschiedene Themen aus den Bereichen Pädagogik und Soziales. Die Jugendlichen beschäftigten sich unter anderem mit Entwicklungspsychologie, Kommunikation, Gruppenpädagogik, Inklusion und Kindeswohlgefährdung. Ein Erste-Hilfe-Kursus war ein weiterer Baustein der Ausbildung.

Neben den Theorie-Modulen organisierten die 16- bis 19-jährigen Schüler und Auszubildenden Projekte für Kinder im Kinderhaus Einswarden. Olga Harms, Sozialpädagogische Fachkraft im Kinderschutzbund und Organisatorin der Juleica-Ausbildung, war voll des Lobes: „Das Engagement und die Mitarbeit der Teilnehmer war beeindruckend.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lohnenswert ist die Ausbildung zum Jugendleiter für alle, die im sozialen Bereich tätig sein wollen. Mit der Jugendleitercard hat jeder die Möglichkeit, Jugendgruppen bei Ausflügen zu begleiten und das angelernte Wissen über Gruppendynamik und vieles mehr auf praktischer Ebene weiterzugeben.

Die Jugendleiter-Ausbildung absolviert haben Sefkan Gündogar, Elvan Tavan, Ekaterina Ort, Liska Stuhrmann, Alina Imken, Mehmet Acar, Engin Tavan, Alex Golowtschenko, Katja Golowtschenko, Alina Azarov, Jonas Bultmann, Laura Möhlmann, Zoe Frische und Anna-Marie Broska.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.