• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Spende: 600 Euro für Schüleraustausch mit Türkei

10.06.2015

Nordenham Über 600 Euro für sein Partnerschulprogramm freuten sich am Dienstag Vertreter des Gymnasium Nordenham. Das Geld stammt von der Kulturstiftung Nordenham.

Die Lehrer Helmut Ighnaimat und Ines Becker und Schulleiter Klaus-Dieter Laske vom Gymnasium Nordenham sowie Pervin Dogan von dem türkischen Partnergymnasium in Kayseri, nahmen die Spende zusammen mit acht Schülern der Klassen 8 und 9 aus Nordenham und acht Schülern aus der Türkei entgegen. Überreicht hatten den symbolischen Scheck Dr. Rainer Menge, Vorsitzender der Kulturstiftung, der Zweite Vorsitzenden Marco Schnakenberg und Geschäftsführer Harri Kühn.

Jedes Jahr findet zwischen den beiden Schulen ein Austausch mit unterschiedlichen Schwerpunkten statt. In diesem Jahr steht das Programm unter dem Motto „Wasser, Watt und Schiffe treffen auf Gebirge, Höhlen und Ochsenkarren“. „Wir haben den Schwerpunkt in diesem Jahr auf die Landschaft gesetzt“, berichtet Ines Becker. Während des Aufenthalts der türkischen Schüler stehen unter anderem eine Wattwanderung, ein Besuch im Museum und eine Fahrt nach Hamburg an. Im September folgt der Gegenbesuch der Nordenhamer Schüler in der Türkei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Spende soll verwendet werden, um das Programm und die Flugkosten für die Reise in die Türkei zu finanzieren. „Wir haben lange überlegt, wie wir die Gelder zusammenbekommen. Über die Spende haben wir uns deshalb riesig gefreut“, sagt Ines Becker.

Am Ende des Projekts soll eine Zeitschrift entstehen, in der die Schüler ihre Erlebnisse und Erkenntnisse zum Schwerpunkt Landschaft zusammenfassen werden. Kennengelernt hatten sich die Schulen 2013 auf der Internetplattform „Partnerschulnetz“.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.