• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Grundschule Abbehausen: Erste gemeinsame Fahrt für alle Klassen

17.12.2019

Abbehausen Die wohl größte Ausgabe des Fördervereins der Grundschule Abbehausen war im vergangenen Jahr die Bezuschussung des Schulausfluges nach Lingen, berichtete der 1. Vorsitzende Frank Grimm bei der Jahreshauptversammlung.

Drei-Tages-Fahrt für alle

Zum ersten Mal in der Geschichte der Grundschule waren alle Klassen der Schule gemeinsam drei Tage unterwegs. In Lingen nahmen die Grundschüler die Jugendherberge ganz für sich in Beschlag. Den etwa 110 Kindern hat es dort so gut gefallen, dass die Planungen für die nächste Schulfahrt bereits laufen, verriet Frank Grimm.

Eine weitere Veranstaltung war das vom Förderverein organisierte Kürbisfest, bei dem alle Klassen etwas zum Thema Kürbis hergestellt und zum Verkauf angeboten hatten. Außerdem wurden Marmeladen, Suppen und mehr zubereitet. Die Einnahmen aus dem Verkauf flossen wiederum in die Kasse des Fördervereins. Auch die Abbehauser Landfrauen, die sich an dem herbstlichen Fest beteiligt hatten, spendeten ihre Einnahmen für den Verein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aus seiner Kasse unterstützte der Förderverein auch wieder mehrere kleine Veranstaltungen der Schule, darunter der jährliche Lesewettbewerb. Hier stellte der Förderverein kleine Sachpreise zur Verfügung und sorgte für das leibliche Wohl der Kandidaten und der Jurymitglieder.

Auch den Besuch des mobilen Kinos hatte der Förderverein wieder gesponsert, so dass die Kinder einen schönen Filmnachmittag mit Popcorn und einem Getränk in der Schule verbringen konnten. Die Kosten für Kino und Verpflegung hat der Förderverein übernommen. Den Besuch des mobilen Kinos will der Förderverein auch im kommenden Jahr wieder ermöglichen. Und auch die Projektwoche „Trommelapplaus“ hat der Verein schon in sein Budget eingeplant.

Sponsoren gesucht

Als ganz besonderen Höhepunkt möchte der Verein gerne eine sogenannte „Mini-Phänomenta“ in der Schule einrichten. Die Idee dazu hatten Mitarbeiter der Schule von einer Fortbildung mitgebracht. Die „Mini-Phänomenta“ ermöglicht den Kindern den spielerischen Umgang mit physikalischen Phänomenen. Dabei haben Schulen die Möglichkeit, dauerhaft eine Ausstellung mit circa 10 bis 20 Exponaten bei sich zu etablieren. Die Exponate werden mit Unterstützung eines Mitarbeiters der „Mini-Phänomenta“ vor Ort gebaut und gehören dann der Schule. Die Schüler können die Exponate dann erforschen. Die Kosten für dieses Projekt, die bei rund 2500 Euro liegen€, kann der Förderverein allerdings nicht alleine stemmen, machte der Vorstand deutlich. Sponsoren, die kleine oder große Beträge beisteuern möchten, sind deshalb sehr willkommen.

Auch neue Mitglieder sind im Förderverein der Grundschule immer willkommen. Interessierte können sich unter der E-Mail-Adresse Foerderverein@grundschule-abbehausen.com melden.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2305
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.