• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Brauchtum: Alle ziehen beim Erntedankfest an einem Strang

11.10.2013

Schweiburg Gut besucht wurde das Erntedankfest mit Brunch in Schweiburg. Es begann mit einem Gottesdienst in der St.-Vitus-Kirche, der vom Kreispfarrer Sigwald Möhlmann aus Nordenham geleitet wurde. Lieder wurden vom Schulchor, begleitet von Gaby Menzel von der Musikschule, gesungen.

Nach dem Gottesdienst ging es in die Deichschule. Hier schauten sich die Eltern und Großeltern in den Klassenräumen die Arbeiten aus den Herbstprojekttagen an. Die Projekttage standen als Vorbereitung auf das Erntefest im Schulunterricht auf dem Programm. Verschiedene Themen zum Herbst wurden dabei berücksichtigt. Angeboten wurden eine Kartoffelwerkstatt, ein Windmühlenbasteln sowie eine Herbstgedichtwerkstatt. Zudem konnten die Kinder Windlichter, Apfel- und Igelbücher fertigen. Ein Teil der angefertigten Sachen wurde auch zum Verkauf angeboten. Der Erlös steht dem Förderverein und damit der Schule für weitere Zwecke zur Verfügung.

Eine Gruppe von zwölf Schulkindern hatte sich aufgemacht zum Landhof von Fritz Strodthoff-Schneider. Dort banden die Landfrauen die Erntekrone, und die Kinder brachten sich fleißig mit ein. Die Erntekrone wurde dann gemeinsam in der Sporthalle aufgehängt. Dort hatten die Besucher Platz genommen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ein vielfältiger Brunch war vom Landfrauenverein und dem Förderverein der Grundschule in der Aula aufgebaut worden. Ein positives Fazit zog Schulleiterin Rita Pfretzschner: „Die Zusammenarbeit von Landfrauen, Schule und Förderverein war hervorragend. Alle haben an einem Strang gezogen“, merkte die Schulleiterin an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.