• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Grundschule: Aus stillem Adieu wird nichts

31.07.2014

Deichshausen Einfach am letzten Schultag leise die Tür abschließen und das war’s – diesen Wunsch konnten die Deichshauser Grundschüler, das Lehrerteam und die Mitglieder des Fördervereins der langjährigen Schulleiterin Agnes Burlage an ihrem letzten Arbeitstag nicht durchgehen lassen. „Auch wenn du keinen großen Abschied gewünscht hast, wollten sich die Kinder gerne von dir verabschieden“, sagte Lehrerin Claudia Gerdes, nachdem sie Burlage vor den Eingang bat, wo sich alle zu einem Spalier aufgebaut hatten.

„So still kenne ich euch ja gar nicht“, schmunzelte die Schulleiterin. Still blieben die Jungen und Mädchen jedoch nicht lange, denn als erstes schmetterten sie das Lied von den starken Kindern für die Pädagogin, die auf einem Stuhl in ihrer Mitte Platz nehmen musste. Die „Zumba-Kids“ tanzten und die ebenfalls scheidenden Viertklässler bewiesen musikalisch, dass sie neben dem Tanzen auch bereits auf Englisch singen können. „Wir werden dich vermissen.“ „Schade, dass du weg gehst.“ „Dein Matheunterricht war toll.“ Oder: „Wir hoffen auf ein Wiedersehen“, hieß es wehmütig in den Gedichten, die die Drittklässler für ihre Schulleiterin geschrieben hatten.

Wie gut, dass sie den Kofferraum leer gemacht habe, scherzte Agnes Burlage danach, denn natürlich sollte sie nach ihrem letzten Arbeitstag nicht mit leeren Händen nach Hause gehen. Alle Klassensprecher überreichten im Namen ihrer Mitschüler Gebasteltes und auch die Vertreter des Fördervereins dankten der Schulleiterin für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit einem Präsent. Viele Monate Vorfreude gehörten zu der Überraschung des Lehrerteams – neben Blumen schenkten sie ihrer „Chefin“ Eintrittskarten für das Oldenburger Fest der Turnkunst.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.