• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Bei einigen ist es eine „Familiensache“

23.04.2012

BURWINKEL 25 Jägerinnen und Jäger in spe hatten sich im September des vergangenen Jahres nach dem Infoabend der Kreisjägerschaft Wesermarsch zum alljährlich stattfindenden Vorbereitungslehrgang auf die Jungjägerprüfung angemeldet. 24 ausgebildete Jägerinnen und Jäger empfingen am Sonnabend auf dem Schießstand in Burwinkel die Gratulation zur bestandenen Prüfung von den sieben Mitgliedern der Prüfungskommission.

Sie hatten den Lehrgangsteilnehmern die nötigen Kenntnisse in allen Bereichen der Jagd in 200 Unterrichtsstunden vermittelt. Jüngste erfolgreiche Teilnehmerin war mit gerade mal 16 Jahren Christin Hilmer aus Stadland. Bei ihr wurde der Lehrgang zur Familiensache, Mutter Bärbel und Bruder Christoph Jan bestanden ebenfalls die Prüfung.

„Unsere Ausbildungskurse finden in der Region immer mehr Interessenten“, betonte Lehrgangsleiter Jürgen Rohde, „für Teilnehmer aus dem Ammerland, Oldenburg, Delmenhorst, Hude oder Rastede ist der Schießstand mit seiner zentralen Lage in Burwinkel ideal.“

Den Jägerbrief erhielten:

Albrecht Stephan (Hude), Elzbieta Bothe-Krukowska (Burwinkel), Dieter Brinkmann (Oldenburg), Heinrich Budde (Rastede), Martin Büsing (Ovelgönne), Jann-Eike Diekmann (Ronnenberg), Jürn Diers (Oldenburg), Alexander und Frank Günzel (Wardenburg), Jörn Hedenkmaop (Hude), Bärbel, Christin und Christoph Hilmer (Stadland/Bremerhaven), Jan Christoph Hilpert (Elsfleth), Michael Janßen (Oldenburg), Susanne Janßen (Burwinkel), Kea Koopmann (Elsfleth), Dr. Arun Kumar (Hude), Mario Meyer (Berne), Markus Neunaber (Elsfleth), KlausSeidler (Oldenburg), Jürgen Sender (Elsfleth), Marcus Wiechert (Oldenburg), Douwe Witbaard (Stadland).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.