• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

VORLESEWETTBEWERB: Beim unbekannten Text wird es schwer

30.04.2008

LIENEN Wer hatte am Montagnachmittag in der Liener Grundschule die schwierigere Aufgabe? Die Liener Leseratten der 3. und 4. Klassen, die allesamt bereits beim Klassenvorentscheid im Vorlesen gepunktet hatten oder die Jury, die beim Lesewettbewerb über den Schulsieger oder die Schulsiegerin zu entscheiden hatte? Auf jeden Fall war das Herzklopfen bei den Mädchen und Jungen ausgeprägter, aber auch das bekamen sie dank guter Vorbereitung schnell in den Griff.

Eröffnet wurde die erste Leserunde mit selbst ausgewählten Texten. Als Zweitklässler durfte Lukas Ladegast – in diesem Jahr noch außer Konkurrenz – ebenfalls teilnehmen. Mit seinem Auszug aus dem Buch „Der kleine Vampir“ entpuppte sich Lukas als viel versprechendes Lesetalent und die Jury war sich sicher: „Der wird im nächsten Jahr wieder dabei sein.“ Dann hieß es für die Jury-Mitglieder Punkte zu vergeben, bewertet wurden Betonung, Lesetempo und Fehlerfreiheit. Nach der Einstiegsrunde lagen die Punktzahlen noch eng beieinander, das änderte sich beim zweiten Durchgang mit dem Vorlesen eines unbekannten Textes und der hatte es in sich. Immerhin kamen im Auszug des Kinderbuches „Lilli oder Die Reise zum Wind“ von Angelika Bertram sowohl schwierige Satzaufbauten als auch ganz vertrackte Namen vor. Wie man den Namen des Windes „Giacomo Fumo“ ausspricht, ohne sich die Zunge zu verheddern, das durften die Leseaspiranten auf jeden Fall schon vorher üben. Schulsiegerin wurde mit der höchsten

Punktzahl Lara Krüger aus der Klasse 4a, den 2. Platz errang Marieke Knutzen-Lohmann, den 3. Platz belegte Christine Werner. Ihnen gratulierten die Schulkameraden Sarje von Seggern, Moritz Hinkelmann, Justus Pille, Robyn Rußler, Michelle Arndt und Alica Czytrich. Lara erhielt zur Belohnung einen Büchergutschein über 15 Euro, alle anderen Teilnehmer jeweils einen Gutschein über 8 Euro.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.