• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Musikschule: Kuriloff unterrichtet Flöte und Klavier in Berne

16.09.2020

Berne Die Musikschule Wesermarsch bietet freie Plätze im Einzel- und Gruppenunterricht in Berne an. Mit Victoria Kuriloff, die die Instrumentalfächer Blockflöte, Querflöte, Tinwhistle und Klavier unterrichtet, hat Berne eine hochqualifizierte Instrumentallehrkraft vor Ort.

Ein Schwerpunkt der Arbeit von Victoria Kuriloff liegt bei den Instrumenten der Flötenfamilie, die sie ihren Schülerinnen und Schülern mit großer Begeisterung nahebringt.

Victoria Kuriloff kennt sich sowohl in der „Alten Musik“ als auch in den darauf folgenden musikalischen Epochen bis hin zur Moderne, inklusive der Pop-Rock-Jazz-Musik, aus und weiß, dies auf ihr Instrument zu übertragen. Die Blockflöte ist hierbei nicht nur ein ideales Einstiegsinstrument, sondern mit einer ansehnlichen Literaturauswahl ein ernstzunehmendes und vollwertiges Konzertinstrument.

Die Querflöte besticht durch ihre Vielseitigkeit. Ob solistisch, im Ensemble oder im Orchester – die Querflöte spielt immer eine hervorstechende Rolle und überzeugt im tieferen Register durch ihren warmen, in den höheren Etagen durch ihren strahlenden Klang.

Wer irische Folkmusik mag, kennt die Tinwhistle, die die charaktervollen, erdigen und wunderschönen Melodien dieser sehr markanten Tonkunst spielt. Auch dieses Instrument kann ab sofort in Berne erlernt werden.

Den Fokus legt die Musikschullehrkraft auch auf den Unterricht im Fach Klavier. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Schüler sind herzlich willkommen. Das Klavier gehört zu den beliebtesten Instrumenten in der Musikschullandschaft. Kaum ein anderes Instrument besitzt diese Vielseitigkeit und eine derart große Auswahl an Notenmaterial. In allen Instrumentalfächern hat die Musikschule Wesermarsch keine Altersbeschränkungen, so dass auch der Bereich der Erwachsenen- und Seniorenbildung mühelos bedient werden kann.

Die coronabedingten Abstands- und Hygienevorschriften werden natürlich umgesetzt.

Wer Interesse hat, kann sich bei Team der Musikschule gern unter Telefon  04401/7076190 beraten lassen. Kontakt per Mail ist natürlich ebenfalls möglich: mail@musikschule-wesermarsch.de.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.