• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Berner Prüflinge machen guten Eindruck

03.04.2013

Berne Ein schönes Ostergeschenk machten sich jetzt 35 Kinder und Jugendliche beim Stedinger Reit- und Fahrverein „Sturmvogel“ Berne. Sie legten erfolgreich unterschiedliche Motivations- und Reitabzeichen ab. Vorbereitet wurden sie dafür von Mairin Tönjes und Anke Wichmann.

Zu den Motivationsabzeichen gehören das „Kleine“ und das „Große Hufeisen“. Beide Motivationsabzeichen bestehen aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Erfolgreich bestanden haben Tabea Bothe, Norick Dähn, Jannika Drees, Marten-Louis Philipp, Hanna Wiegel und Mareike Beselow das Kleine Hufeisen. Das Große Hufeisen erhielten Carlotta Baritz, Mira Lintzen, Marie-Pauline Philipp, Eske Rowehl, Isabell Siepkes und Johanna Warnken.

Um eine Prüfung zum Reitabzeichen ablegen zu können, muss der Prüfling erst einmal den Basispass Pferdekunde erwerben. Ihn erhielten Henri Bruns, Freya Casjens, Josie Dähn, Carolina Dosch, Charleen Eckert, Jessika Gärdes, Michelle Kippke, Folkert Klaassen, Jana Lintzen, Jana Manthey, Hanna Oetken, Marie-Pauline Philipp, Marten-Luis Philipp, Jana Steinbach, Pia Sophie Tülp, Johanna Warnken und Rosa Lotta Wenke. Um das Kleine Reitabzeichen (DRA IV) und das Deutsche Reitabzeichen Klasse III (Bronze) zu erlangen, müssen die Teilnehmer jeweils drei Teilprüfungen erfolgreich absolvieren. Dazu gehören ein theoretischer Teil, eine Dressurprüfung sowie eine Springprüfung.

In der Prüfung zum Deutsche Reitabzeichen Klasse IV überzeugten die Prüflinge Christian Bruns, Freya Casjens, Josie Dähn, Carolina Dosche, Charleen Eckert, Gerianne Eissen, Franziska Large, Jana Steinbach, Pia Sophie Tülp und Rosa Lotta Wenke in allen drei Teilprüfungen durch ihr Können und Fachwissen. Die Prüfung zum Deutschen Reitabzeichen Klasse III (Bronze) absolvierten Fiona Dosch, Chiara Hähner, Louisa Hähner, Kristin Labuda, Rebana Otten und Lisa Rüß erfolgreich.

Die Richter Reinhardt von Ditfurth und Horst Bührmann verlangten den Prüflingen allerhand Fachwissen ab und zeigten sich sehr angetan von den guten bis sehr guten Leistungen in allen drei Bereichen.

„Die Prüfungsvorbereitung war sehr gut“, sagte Reinhard von Ditfurth. „Der Inhalt der Reitlehre wurde gut übermittelt und konnte mit Verstand erklärt werden. Außerdem sind die Bedingungen zur Abnahme der Prüfungen in dieser exzellenten Reitanlage einfach ideal“, so von Ditfurth weiter und lobte noch einmal ausdrücklich die gute Organisation der Prüfungen.

Dieter Logemann, erster Vorsitzender des Vereins, freute sich besonders über die 35 reitbegeisterten Kinder und Jugendlichen, die sich den Prüfungen gestellt haben. „Um den Fortbestand unseres Vereines brauchen wir uns unter diesen Umständen keine Sorgen machen“ meinte er abschließend.


Mehr Infos unter   www.sturmvogel-berne.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.