• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Gefeiert wird trotz unsicherer Zeiten

08.09.2017

Brake Der 8. September 1967 ist zwar nicht der Geburtstag der Pestalozzischule Brake, Grund zum Feiern besteht 50 Jahre später aber schon. Seit diesem Tag hat die Schule ihren Platz in der Kantstraße 12. Zuvor hatte die 1951 gegründete „Mittelpunktsonderschule“ schon einige Umzüge hinter sich: eine Baracke an der Schule in Harrien, die heutige Eichendorffschule, die alte Landwirtschaftsschule. Die Bezeichnungen wechselten munter weiter (Lernbehindertenschule, Förderschule Lernen, Förderschule mit den Schwerpunkten Lernen und Sprache), der Standort blieb. Und das wird am 15. September groß gefeiert.

165 Schüler wurden 1967 in die Pestalozzischule eingeschult. Heute werden zwar nur noch 101 am Standort beschult (vier Sprach-Klassen und sieben Lern-Klassen), Lehrer der Pestalozzischule – insgesamt sind es 30 – betreuen aber doppelt so viele Schüler mit Unterstützungsbedarf in Schulen zwischen Rodenkirchen und Elsfleth.

Modellbautage

Als Nachbar der Pestalozzischule veranstaltet das Christophorus-Haus die 2. Braker Modellbautage. Auf dem Gelände beider Einrichtungen erwarten die Besucher Modelle, Anlagen und Miniaturen. Die Ausstellung läuft am Samstag, 16. September, von 10 bis 17 Uhr, am Sonntag, 17. September, von 11 bis 17 Uhr.

Ausgestellt werden unter anderem Bagger und Lastwagen (Hansetrucker, zum Größenvergleich auch Fahrzeuge von Korpis), Blaulichtfahrzeuge (Blaulichtmodellbaugruppe Oyten), 5-Zoll-Mitfahreisenbahn von 450 Metern Länge, Carrera Bahn (Allianz), Modell des Bahnhofs Tossens und Fischkutter (Butjenter Modelbaugruppe), Schaumodell „Emspark Leer“ (Leeraner Miniaturland), Modulanlage Spur N (Modellbahnclub Friesland), Flugzeuge (Braker Modellsportclub, mit Starts und Landungen), Modellschiffe (Schiffs-Modell-Club Nordenham), Einsatzfahrzeuge (Jugendfeuerwehr und Polizei), Rettungsfahrzeuge (DRK), Fahrzeuge und Modellboote (DLRG).

Im Rahmenprogramm unterhält der Shantychor Hammelwarden am Samstag um 15 Uhr die Besucher, am Sonntag dann zur selben Zeit der Kinderchor Fleutjepieper.

Gefeiert wird trotz unsicherer Zeiten am 15. September von 15 bis 18 Uhr, ab 14 Uhr gibt es einen Festakt mit geladenen Gästen. Zwar konnte durch Elternprotest das Aus für Sprach-Förderschulen abgewendet werden, der Schwerpunkt Lernen läuft aber aus. „Das war für das Kollegium aber kein Hinderungsgrund“, berichtet Schulleiter Norbert Harms von einem klaren Votum für ein großes Schulfest zum Jubiläum.

Eingeladen seien alle, die sich der Schule verbunden fühlen oder wissen wollen, wie es in der Schule aussieht. Schüler proben Tanz- und Theatervorführungen, es wird Spielaktionen und Akrobatik geben, dazu Leckereien. Die Tage vor der Feier werden zur Projektwoche. Darin werden Schüler noch einen „begehbaren Erfahrungsgang“ vorbereiten. Darin soll die Geschichte der Schule nicht nur optisch aufbereitet werden.

Und während in der Pestalozzischule gefeiert wird, werden die ersten Modellbauer schon mit dem Aufbau beginnen. Denn am 16. und 17. September finden im und um das Christophorus-Haus die 2. Braker Modellbautage statt (siehe Info-Kasten). Durch das Verknüpfen der Veranstaltungen solle das schon gute Miteinander beider Einrichtungen weiter ausgebaut werden, betont Michael Wilhelm, Leiter des Altenwohn- und Pflegeheims.

Stöbern Sie in über 70 Jahren Zeitgeschichte in unserem NWZ-ePaper Archiv.

NWZ-ePaper Archiv
Stöbern Sie in über 70 Jahren Zeitgeschichte in unserem NWZ-ePaper Archiv.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.