• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Motoren verzahnen Theorie und Praxis

29.08.2018

Brake Die Auszubildenden zum KFZ-Mechatroniker an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Brake freuen sich über zehn fabrikneue Einzylinder-Viertakt-Motoren. Mit diesen könne Theorie und Praxis vor Ort verzahnt werden, erklärte Wolf Teggemann, Leiter Fahrzeugtechnik an den BBS.

In Zweier- bis Dreiergruppen sollen die angehenden KFZ-Mechatroniker und Landmaschinenschlosser nun den Motor während ihrer Aus- und Weiterbildung in Einzelteile zerlegen, wieder zusammenfügen und anschließend einen Probelauf durchführen. „Ebenso sind Messungen an der Zündanlage vorgesehen“, sagte Teggemann.

Gespendet wurden die Motoren von der US-amerikanischen Firma „Briggs und Stratton“. Deren Motoren werden nicht in Autos, sondern vor allem in Garten- und Baumaschinen sowie Schneefräsen verbaut. Die Spende angestoßen hatte Teggemann, nachdem er einen Tipp von einem Kollegen einer anderen Schule bekommen hatte. Dieser hatte bereits für seine Schüler sechs Motoren von dem Unternehmen erhalten. „Die Motoren eignen sich deshalb besonders gut, weil sie kompakt aufgebaut und alle wesentlichen Teile leicht zugänglich sind“, erklärte Teggemann.

Doch mit dem Erhalt der Motoren stellte sich ein Problem. Da diese nicht mal die Größe einer Wasserkiste hätten, sei es schwierig, an diesen zu arbeiten. Und sie immer in einer Werkbank zu befestigen sei umständlich, so Teggemann. Also hatte er seinen Kollegen Thorben Büsing in der Metallabteilung um Hilfe gebeten. Dessen Berufseinstiegklasse Metall baute daraufhin fahrbare Gestelle für die Motoren.

Doch da die blanken Metallgestelle nicht so hübsch aussahen, kam die nächste Abteilung der BBS ins Spiel: Mit seinen angehenden Malern verschönerte Vehbi Sentürkler die fahrbaren Halterungen. „Das ist ein Beispiel für eine sehr gelungene Zusammenarbeit unterschiedlicher Schulformen und Berufe gewesen“, meinte Teggemann.

Renke Hemken-Wulf
Volontär, 2. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Weitere Nachrichten:

BBS

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.