• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Unterricht zur Talkshow gemacht

23.12.2017

Brake Talkshow statt Unterricht – der sechste Jahrgang des Gymnasiums Brake hatte den „sicheren Umgang im Netz“ kurz vor den Weihnachtsferien in besonderer Form zum Thema gemacht. Unterstützt wurden sie dabei vom Verein „Smiley“, der im Workshop für mehr Medienkompetenz sorgte.

Schon traditionell gehören die Besuche des Vereins „Smiley – Verein zur Förderung von Medienkompetenz“ zum Thema „Sicherer Umgang im Netz“ in allen sechsten Klassen des Gymnasiums dazu. Zu Beginn führten die Referenten das Spiel „Handy-Tablet-App-Salat“ durch, das für einen ersten Austausch der Schüler untereinander über ihre Nutzungsgewohnheiten sorgte: Welche Medien werden genutzt und welche Plattformen werden besucht?

Es folgten kurze Informationen der Referenten Jonas Schweden und Hauke Burgdorf (Medienpädagogen, Hannover) zu den Themen „Privatsphäre“ oder das „Recht am eigenen Bild“, die in der heutigen medial geprägten Welt unerlässliche Wissensbausteine darstellen. Anschließend begannen die Schüler mit der Vorbereitung einer Talkshow, in der zwei Experten pro Kleingruppe zu den Thematiken „Sicherheit“, „Instagram“, „WhatsApp“ und „Online-Spiele“ Fallbeispiele und Lösungen präsentierten. „Eine methodisch und inhaltlich rundum gelungene Veranstaltung“, resümierte Klassenlehrerin Anne Müller im Anschluss der Veranstaltung.

„Ein großer Dank gilt dem Verein der Eltern und Freunde des Gymnasiums Brake, der die gesamten Kosten für die Durchführung übernahm“, so Oliver Voigt, der den Workshop an das Gymnasium Brake holte.

Markus Minten Redaktionsleitung Brake / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2301
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.