• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Neue Tagesmütter stehen bereit

27.05.2019

Brake In der Wesermarsch werden immer mehr Kinder bis drei Jahren von Tagesmüttern betreut: 15 Kita-Gruppen werden auf diese Weise ersetzt. Jetzt sind 13 weitere Tagesmütter hinzugekommen. Sie bekamen von Tatiana Hinrichs von der KVHS ihre Zertifikate überreicht.

160 Unterrichtseinheiten mussten die Frauen seit März dafür ableisten, immer von 8 bis 13 Uhr. Bei der Abschlussprüfung bei Hinrichs und Vertreterinnen der Familien- und Kinderservicebüros (FUKS) mussten sie das Konzept erläutern, das sie sich für ihr Angebot als Tagesmutter erarbeitet haben. Die meisten Absolventinnen wollen anbieten, kleine Kinder bei sich zu Hause zu betreuen. Doch auch für die Großtagespflegestellen, zum Beispiel in Berne, gibt es Bewerberinnen.

„Die Frauen haben hier auch Kontakte untereinander geschlossen und wollen sich gut vernetzen. So können sie sich zum Beispiel im Krankheitsfall gegenseitig vertreten“, erklärt Tatiana Hinrichs.

Friederike Liebscher Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.