• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Container löst das Raumproblem

09.08.2016

Schweiburg Ein ungewöhnlich starker Einschulungsjahrgang an der Deichschule in Schweiburg hat in der Gemeinde Jade für Handlungsbedarf gesorgt. 27 Anmeldungen sorgen dafür, dass es in diesem Schuljahr zwei 1. Klassen in Schweiburg gibt.

Dennoch ist in der Schule direkt am Jadebusen ein Schulstart nach Maß gelungen. „Die Gemeinde hat sehr schnell und sehr gut reagiert und mit der Containerlösung auf dem Schulhof unser Raumproblem gelöst“, sagt Schulleiterin Rita Pfretschner am Montag im Gespräch mit der NWZ . Der Container wird ab sofort unter anderem als Werkraum genutzt, so dass der alte Werkraum im Schulgebäude als Klassenraum für die Abc-Schützen frei wurde.

Bei der Renovierung des alten Werkraums sei „ganze Arbeit“ geleistet worden, betont die Schulleiterin, die sich freut, dass so ein harmonischer und unproblematischer Start in das neue Schuljahr gelungen ist.

Und diesen genießt auch die Klassenlehrerin der 1b, Julia Behrendt, die sich mit ihren Schülern extra für ein Pressefoto vor dem Container aufstellte.

Auf dem Schulhof fällt zudem ein Bauwagen auf, in dem zahlreiche Pausenspielgeräte untergebracht werden sollen. Doch zuvor soll der Wagen gestaltet werden – kreativ und in Teamarbeit. Ideen dazu werden von den Grundschülern und vom Kollegium entwickelt.


     www.nwzonline.de/fotos-wesermarsch 
Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.