• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Der zweite Professor kommt aus Rostock

02.02.2008

ELSFLETH Es gibt nicht viele Fachleute, auf die das geforderte Profil eines Experten für Ladungstechnik und Umweltschutz zutraf. „Trotz weltweiter Ausschreibung hatten wir nur wenige Bewerber“, sagte Prof. Klaus-Jürgen Windeck, Dekan des Elsflether Fachbereichs Seefahrt. Doch nun ist auch die zweite von Niels Stolberg, geschäftsführender Gesellschafter der Bremer Reederei „Beluga Shipping“, gestiftete Professur besetzt – gestern, fast auf den Tag genau zwei Jahre nach Unterzeichnung des Stiftungsvertrages, trat Prof. Holger Korte seinen Dienst in Elsfleth an. Ein Unfall hatte Kortes Antritt am Fachbereich Seefahrt um etliche Wochen verzögert. Der 42-Jährige war bis dato an der Fakultät für Informatik und Elektrotechnik an der Universität Rostock tätig. Sein Spezialgebiet war die maritime Automatisierungstechnik.

Ihren Mann und ihren Vater werden Ehefrau Cathleen, Diplom-Ingenieurin an der Uni Rostock, und die beiden Kinder (zwölf und 16 Jahre) künftig wohl nur an den Wochenenden zu Gesicht bekommen. „Aber wir haben auch Japan überstanden“, sagt Cathleen Korte optimistisch. Schließlich war ihr Mann 2004 ein ganzes Jahr lang an der Universität Osaka tätig, um die Bewegungsdynamik von Fischereinetzen zu modellieren. Und da waren verständlicherweise nicht mal Wochenend-Besuche drin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.