• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Bildung

Die Lehrer kommen glimpflich davon

28.06.2007

NORDENHAM Die Lehrer kamen am Mittwochmorgen ziemlich glimpflich davon. Lediglich Karsten Specht und Birgit Kessens wurden in der „Schulstraße“ des Nordenhamer Gymnasiums zu einer Tanzeinlage auf die Bühne gebeten. Zur Musik von „Goldfinger“ aus dem gleichnamigen James-Bond-Film machten beide eine etwas unglückliche Figur. Aber den Schülern, die mit ihnen auf die Bühne abkommandiert wurden, ging es auch nicht viel besser. Das Publikum hatte seinen Spaß – allen voran die 71 Abiturienten, die beim traditionellen Abi-Scherz den Abschluss ihrer Schullaufbahn feierten.

„Abi 007 – die Hoffnung starb nie“ – unter diesem Motto stand der Abi-Scherz, der mit einem Umzug durch die Stadt begann. Mit Tröten und Wasserpistolen ausgestattet, waren die Abiturienten auf zwei Treckeranhäger geklettert und ließen sich von den jüngeren Jahrgängen feiern.

Anschließend heizte die Band Barfuß ihren Mitschülern in der „Schulstraße“ ein. Das Programm zum Abi-Scherz moderierten Malte Rebentisch und Christoph Geil. Das Bühnenambiente: zwei Liegestühle, eine aufgeblasene Badeinsel – die richtigen Utensilien nach 13 Jahren Büffelei. Und dann tauchte auf der Videoleinwand dieser schräge Typ aus dem Horrorfilm „Saw“ auf, der seine Opfer mit morbiden Spielchen in den Wahnsinn und meistens auch ins Jenseits befördert. Der Maskenmann hatte die Abiturzeugnisse gemopst. Und er wollte sie erst herausrücken, wenn verschiedene Aufgaben erfüllt werden.

Und so wurde die Schulstraße zur Showbühne. Mehrere Schüler mussten Gesangseinlagen zum Besten geben. Es gab eine Modenschau, ein Quiz, und schließlich hatten einige Kandidaten die Aufgabe, Bobby-Cars mit Farbpinsel, Blumen und Klebeband möglichst originell herzurichten. War es in früheren Zeiten üblich, dass bei solchen Gelegenheiten die Lehrer kräftig durch den Kakao gezogen werden, nahmen sich die Schüler diesmal größtenteils selbst auf die Schippe.

Die Abiturzeugnisse gab es aber trotz aller Bemühungen noch nicht. Bis diesen Freitag müssen sich die Abiturienten noch gedulden. Dann findet ab 19.30 Uhr im Gymnasium die Verabschiedung statt. Am Sonnabend steigt schließlich der Abi-Ball. Los geht’s um 20 Uhr in der Friedeburg.

Die besten Abiturienten des Jahrgangs 2007 sind Hanna Dede, Claudia Büsing, Ann-Kristin Haase und Christopher Knupp. Die Durchschnittsnote aller Abiturienten liegt bei 2,60.

Gymnasium Nordenham: Für 71 Abiturienten endet die 13-jährige Schulzeit

Abiturienten 2007:

Rena Bahadori, Joana Behm, Lena Behrmann, Valeria Belevceva, Galina Bleim, Dominik Block, Jennifer Blomenkamp, Annika Bogusch, Jannik Bösche, Kristina Böse, Daniela Brauner, Leif Bredendiek, Sarah Bultmann, Alana Büsing, Claudia Büsing, Lena Büsing, Josephine Dannheim, Hanna Dede, Büsra Süheyla Direk, Anna-Lena Garbe, Christoph Gebhards, Christoph Geil, Ann-Kristin Haase, Florian Halle, Hendric Hardt, Anja Hellbusch, Daniel Hofer, Stephan Holitschke, Manuela Hölscher, Sönje Janssen, Rabea Jantzen, Mirko Jatsch, Xenia Jurado-Garcia, Rike Kappmeier, Matthias Kemper, Maren Kimme, Christopher Knupp, Patrick Krause, Stefanie Kröger, Aaron Lachnitt, Frederik Lachnitt, Simke Leifert, Julian Levien, Svenja Marenke, Dimitrij May, Maike Menke, Maren Menke, Matthias Meyer, Cathrin Milde, Malte Rebentisch, Steffen Rehl, Christoph Reiprich, Julian Röben, Sven Rossel, Carlo Schmidt, Hannah Schulze, Tatiana Schwitallik, Steffen Seel, Christoph Sobel,

Kevin Spiekermann, Malte Stroman, Steffen Theurich,Sebastian Thormählen, Steffen Trumpf, Veronika Tschibrikow, Paul Walenczuk, Aljoscha Warns, Ole Weinert, Milena Wiechmann, Monika Wojaschek, Katharina Wottchel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.